Donnerstag, 24. März 2016

Alles fließt........

...... und nichts ist beständiger als die Veränderlichkeit der Dinge.......

Wie lange ist es her, dass ich nichts Kreatives mehr gestrickt habe? Schon lange!
Wie lange ist es her, dass ich gesponnen habe und nicht schon vorher wußte, dass ich mein fertiges Garn nicht verarbeiten werde? Schon lange! Meine Garnkiste ist groß und schwer.

Ich stricke nicht mehr, weil ich meine gestrickten Sache weder selber trage, noch kann ich sie verschenken (bis auf meine wenigen Freundinnen, deren Schränke auch schon von wundervollen Dingen überquellen).

Ich spinne mit immer weniger Vergnügen, weil ich meine fertigen Garne nicht mehr verarbeite.

Bei all' diesen Dingen stand immer eines im Vordergrund: Die Arbeit selber. Die Beschäftigung meiner  Hände.

Das fertige Werk? Uninteressant für mich. Deswegen kann ich gut abgeben, verschenken, in Kisten packen und nicht mehr darüber nachdenken.

Auftragsarbeiten? Ne! Was ich arbeite, das muss schon mir selber gefallen und nicht nur anderen.

Was nun?

Zur Zeit sticke ich viel. Das Schöne daran..... es dauert und dauert, bis ich eine Sache fertig habe. Viele kleine Kreuze wollen gemacht werden und der Fortschritt ist nicht immer gut sichtbar.

Aber was mache ich mit meinem ganzen Strick- und Spinnequipment?

....... eine Mitspinnerin aus meiner Spinngruppe dürfte jetzt schon lachen, wenn sie das liest......
genau....... ich werde mich erleichtern...... ausmisten......... abgeben.......... radikal ausdünnen.......

Ich werde ein Spinnrad behalten um zu meinen heißgeliebten Spinntreffen gehen zu können.
Aber dafür brauche ich keinen Spinnfaserstash mehr, kein zweites Spinnrad, keine Kardiermaschine, keine Konenwolle zum Verzwirnen und keine Handkarden......... fort damit..... in gute Hände..... vielleicht möchte jemand aus meiner Spinngruppe etwas davon haben..... mal sehen.......

Dafür brauche ich keine Monsterkiste an Strickwolle mehr. Auch da wird einiges fliegen und zwar in hohem Bogen........

So! Der Entschluß ist gefasst. Jetzt brauche ich noch ein wenig Zeit für die Umsetzung.

Kommentare:

  1. Oh..... das liest sich irgendwie "krass ;-)
    Aber auch sehr entschlossen und endgültig.
    Tja, so ist das mitunter, wenn einfach nichts mehr wirklich zusammen passen will.
    Alles hat seine eigene Zeit und offensichtlich steht bei dir ein Wechsel ins Haus. Ganz sicher wirst du begeisterte Abnehmer finden. Ich spinne erst seit kurzer Zeit, also wenn du was "loswerden willst ;-))), mich würden Fasern und der Kardierer interessieren.
    Schreib mich doch bitte an wenn du es auch außerhalb deiner Gruppe abgeben würdest.
    Liebe Grüße sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flo, leider ist das Kardiertier schon vergeben. Durch die Fasern muß ich mich erst wühlen und alles sortieren.
      LG Juliane

      Löschen
  2. Das ist schade, dass Dir das Stricken und Spinnen nicht mehr so viel Freude macht. Aber so ist das Leben, es gibt immer wieder Zeiten der Veränderung und nur so kommen wir voran...
    Also, wenn Du etwas abgeben möchtest, tausche ich gerne: Ich habe z. B. ganz viel Stickgarn, gut abgelagert, was von mir nicht verbraucht wird...
    Liebe Grüße, Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charly, ich werde nicht tauschen, sondern nur verkaufen oder verschenken. Einen Stickstash will ich mir jetzt nicht einrichten.....eigentlich..... *grins*
      LG Juliane

      Löschen
  3. Liebe Sabine, ich habe Deinen Kommentar nicht verlöffentlicht, weil mein Blog kein Tauschportal ist. Solltest Du eine Anfrage an Charly haben, dann schreibe sie bitte direkt an, mein Blog steht dafür nicht zur Verfügung. Lieben Dank, Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Juliane, das mache ich gerne. Natürlich betrachte ich Dein Blog nicht als Tauschportal, aber woher erfahre ich die e-mail von Charly? Hast Du sie und darfst Du sie weitergeben?
    Ich teile Deine Freude am Sticken.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, die Erreichbarkeit von Charly findest Du, wenn Du auf ihren Namen klickst in dem obigen Kommentar und dann gibt es einen Link zu ihrer Email-Anschrift in ihrem Profil. LG von Juliane

      Löschen
  5. Oh nein, das ist aber wirklich jammerschade, aber halt weiter unten steht ja noch, dass Du trotzdem weiterkommst.
    Hah, Glück gehabt, sonst wäre ich aber wirklich traurig und ein paar anderer wahrscheinlich auch liebe juliane.
    Liebe Grüße sendet Dir Sabine

    AntwortenLöschen