Montag, 13. Juli 2015

Zickenalarm......

.....hier im Hause Fadenwirkerin. *gnarf*
Da regnet es gerade mal zwei Tage und schon mutieren meine Mädels zu zwei muffigen kleinen Zimtzicken. Heute höre ich nur noch diesen extrem nervigen Zickensingsang: "Tätätätätätä......meckmeckmeck!"

*augenroll*

Gerade sind mir auch Hörner gewachsen und ich habe dazwischengezickt und beiden eine verbale Fönfrisur verpasst. Jetzt können sie in ihren Zimmern ihre Stofftiere anmuffen........ Menno.
Und ich braue mir noch einen Kaffee..... habe ich heute ja noch nicht gehabt.......

Samstag, 4. Juli 2015

Na.....

.... das ist ja mal ein Wetterchen zum Eierlegen. *grins*
Das würden wahrscheinlich direkt gekochte Frühstückseier werden.

Nee, nee.... mein wolliges Hobby macht mir unter diesen Umständen überhaupt keine Freude mehr.
Sobald ich einen Faden oder Fasern in die Hand nehme verwandelt es sich in ein durchgeschwitztes matschiges Etwas. *uäch*

Am Besten halte ich es im Büro im Keller aus..... und ab und zu kühle ich meinen Kreislauf mit einem Fußbad im Planschbecken. Auch nicht schlecht.

An meine Basecap muß ich natürlich auch immer denken, sobald ich in die Sonne gehe, denn ich bekomme schneller einen weichen Keks als ich *ups* sagen kann. Böse Zungen würden jetzt behaupten, daß ich sowieso serienmäßig über einen weichen Keks verfüge, aber das weise ich jetzt erst einmal von mir. *pföh*

Ich wünsche Euch auf jeden Fall ein kühles Plätzchen im Schatten und eine fruchtige, prickelnde Saftschorle mit Schirmchen.


Freitag, 3. Juli 2015

Inside 7....


letzte Nacht.......... hielt ich wacht.... *kicher* Ich hatte Nachtdienst und bin praktisch zerflossen in meinen Dienstklamotten. *ächz* Ein junger Mann hat mich doch glatt gefragt, ob mein Beruf bei dieser Hitze angenehm sei: " Jetzt ehrlich?" habe ich gefragt " Nein! Es ist eine Katastrophe in den Klamotten zu stecken!"

heute früh............ war es deutlich kühler..... aber leider nur draußen..... im Haus unterm Dach habe ich weniger geschlafen als im Hitzekoma gelegen.

gerade eben......... habe ich meine Mädels von der Ferienbetreuung abgeholt. Die Damen waren im Naturbad. Auch nicht schlecht.

zum Mittag........ gab es für mich ein "Chia-Müsli" (Chia Samen in Reismilch gequollen und mit gelber Kiwi und Erdbeeren gemischt). Lecker!

am Abend........ muß ich wieder los. Um 18:00 Uhr beginnt mein Dienst, aber dafür darf ich schon um 02:00 Uhr nach Hause. Wenn sie mich lassen, denn bei dem Wetter scheinen alle irgendwie durchzudrehen. Danach werde ich einfach vom Arbeitsplatz nach Hause fließen. Immer Stromabwärts. *gacker*

morgen...... das dauert noch.... so lange kann ich ja gar nicht vorausschauen.....

so langsam...... wünsche ich mir einen Kaffee. Jawoll! Auch bei der Hitze kann ich sehr gut einen heißen Kaffee trinken.

Danke an unser momentanes sonniges Hochdruckgebiet Annelie.