Samstag, 26. April 2014

Ein farbenfrohes und monstermäßig großes Wohlfühltuch..............

Was hier ganz harmlos auf unserem Efeu hängt ist wirklich g r o ß geworden.
Sogar ungeblockt hat es eine Flügelspannweite von 190cm
und eine Rückenlänge von 80cm.
Ich kann mich also in diesen Regenbogen komplett einkuscheln
und locker noch eines meiner Mädels mit reinnehmen. *grins*
611g Wollmeisengarn habe ich für das Tuch verbraucht.
Nun habe ich keine Wollmeisen mehr in meinem Stash.
Von Nacken zur Kehrseite habe ich folgende Farben genommen:
Himmbeermund, Petrol, Lila, Kürbis, Küken, Kornblume und Tollkirsche.

Das Tuch ist einfach toll und die Inspiration dafür habe ich dieser freien Anleitung entnommen:
Leftovers Faroese Shawl.
Allerdings habe ich nicht von der Spitze aus angefangen und dann immer weiter Maschen abgenommen, sondern am Rücken angefangen und fleißig zugenommen.
Auch habe ich die Maschenzahl im Mittelkeil nicht verändert.

Kurze Anleitung zum Stricken:
Anschlag:
5 Randmaschen, 3 Ms für den 1. Keil, 30 Ms für Mittelkeil, 3 Ms für 2. Keil, 5 Randmaschen.
Danach habe ich dann in jeder Hinreihe 4 Ms per Umschlag zugenommen.
Jeweils nach bzw. vor den Randmaschen und dem Mittelkeil.
Um ein kleines Muster reinzubekommen habe ich 26 Reihen (13 Rippen) kraus re gestrickt
und dann 26 Reihen glatt rechts.
Fertig.

Zum guten Schluß durfte ich 738 Ms abketten.
Gratuliere.
Das war eine Mordsarbeit. Aber es hat sich gelohnt.

Mittwoch, 23. April 2014

Schätze aus einem Wanderpaket

Über das Osterwochenende durfte ich das Flinke-Hände-Werkel-Wanderpaket oder kurz FHWWP bei mir beherbergen. Als der Götterbote es ablieferte dachte ich allerdings kurzfristig, daß mein neuer Wandschrank geliefert würde. *grins*

Dann bin ich abgetaucht und habe einige wundervolle Schätze rausgesucht.

Ein schönes handgefärbtes Garn von Tanteanni, ein toller weicher Kammzug (Bfl-Merino-Nylon) von VroniUnikat und eine süße geperlte Maus und eine Tuchnadel mit Anhänger von miroque.
Zu guter Letzt habe ich auch noch einen ganz tollten Wirework-Anhänger von Peregrina adoptiert.
Natürlich habe ich auch ein paar neue Leckerbissen als Tausch in das Paket gesteckt. 
Was es ist?
Ich verrate nix!

Vielen Dank Ihr Lieben.

Samstag, 5. April 2014

Total versponnen....

Endlich habe ich es mal geschafft die drei neuen Stränge halbwegs ordentlich abzulichten.
Da sind die drei Hübschen:

Der Strang in der Mitte war mein ganz persönliches Ärgernis seit 2010. Wobei der Kammzug nichts für meine mangelhafte Spinnmoral konnte. Es sind schöne Fasern und die Farbe gefällt mir immer noch ausnehmend gut, aber irgendwie bin ich mit dem Kammzug nicht in die Pötte gekommen. Immer wieder habe ich kurze Zeit daran gesponnen um ihn dann wieder in die Kiste zu packen. Aber jetzt ist er fertig und ich freue mich.

Nun kommen die Daten.

Strang Links: 
Faser: Wensleydale mit rosa Organza verzwirnt.
Lauflänge ca. 753m 
Gewicht: 213g

Strang Mitte: 
Faser: Mohair mit Merino mit blauem Organza verzwirnt
Färberin: Ganimade
Lauflänge ca. 772m
Gewicht: 174g

Strang Rechts:
Faser: 60% Bfl/ 40% Soja mit naturfarbenen Organza verzwirnt.
Färberin: Ester von Adoptivwolle  Name "Crazy Diamonds"
Lauflänge ca. 844m
Gewicht: 180g