Samstag, 25. Oktober 2014

Ein Poncho für das Töchterchen.......

Das mal meine kleine Tochter eine gestrickte Sache von mir haben möchte, kann ich schon unter der Rubrik "Wunder" einordnen. Normalerweise lehnt sie alles Gestrickte ab. Ob gekauft oder geselbert ist völlig egal.

Also mußte durfte ich an die Nadeln und ich bin auch schon ein gutes Stück weit gekommen.
Die Anleitung findet man kostenlos bei Ravelry.
Wie man unschwer an den kräftigen Farben sehen kann handelt es sich um 100% Poly-Wolle. Macht aber nix. Ich bin da mittlerweile völlig leidenschaftslos. Natur pur habe ich auf meinem Spinnrad genug und Inge ist sehr pieksempfindlich. Tierische Fasern stören sie ausnahmslos und Pflanzenfasern mag ich nicht verstricken. Also haben wir uns auf Polytierchen geeinigt. Auch gut.

Gekauft habe ich die Wolle bei Wolle1000. Ich bin sehr zufrieden damit und die Schnelligkeit beim Versand ist wirklich unschlagbar. Heute gekauft und morgen zugestellt. Hut ab. Da könnten sich so manche eine Scheibe von abschneiden. Das Garn ist von Alize und macht beim Verarbeiten einen guten Eindruck.

Die Farbzusammenstellung stammt von meiner Tochter. Lila, Pink und Weiß waren in Ordnung für mich, aber das Gelb ist mir ein wenig suspekt. Was soll's. Meine Kleine muß ihn ja tragen uns sie freut sich schon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen