Sonntag, 21. September 2014

Mal was Neues ausprobiert.......

Lange bin ich um sie herumgeschlichen und habe sie doch nicht gekauft, weil der Preis einfach über dem liegt, was ich für Spinnwolle aus reiner Merino bezahlen möchte. Aber dieses Mal bin ich über meinen Schatten gesprungen, denn ich hatte einen Geburtstags-Wollekauf-Freischein meiner Familie  Nun ja. Wenn ich soooo lieb genötigt werde. *grins*

Von Schoppel habe ich mir Fingerwolle gegönnt. Farbe Herbstwind. Seeehr schön. Genau meine Farben. Die Kombination rot und blau zieht mich immer besonders an.
 So sieht der Single aus. Schön oder? Erinnert natürlich an den Crazy-Zauberball von Schoppel.
Das Spinngefühl ist schon sehr schön. Und total einfach. Spinnen für Faule. Man kann praktisch den fingerdünnen Kammzug einfach durch die Hände laufen lassen und schon kommt der Faden dabei heraus. Das wäre nicht immer etwas für mich aber als Abwechslung ist das nicht schlecht.

Heute beim Spinntreffen habe ich die Hälfte der ersten 50g schon verzwirnt und auch das sieht harmonisch aus. Die Farben passen sehr gut zusammen. Zu finden sind folgende Farben: blau, grau, rot, braun. Wie das fertige Garn dann nach dem Waschen aussieht, das zeige ich später.

Kommentare:

  1. Das sieht ja schön und spannend aus ....da werde ich doch gleich mal schauen gehen, dankeschön

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau, stimmt ich habe sie in echt gesehen. Sie sieht sehr gut aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen