Donnerstag, 11. September 2014

Endlich mal was Verstricktes........

Allerdings hier nur die Anfänge. Die Fertigstellung kann noch dauern.
Nachdem dieses Tuch zum Scheitern verurteilt war habe ich so lange im www herumgesucht, bis ich ein Muster gefunden hatte, was dem Garn, meinem Können und meinem Geschmack entsprach. Das ist gar nicht so einfach, denn meistens gefallen mir gerade die Strickmuster, die stricktechnisch dezent über meinem Niveau liegen. *räusper*

Aber dieses Mal bin ich fündig geworden und zwar in der genialen Musterfundgrube von Knittingfool.com. Das ist eine wirklich herrliche Seite.
Und zwar habe ich mir das Muster "Framed Leaves" ausgesucht. Und so sieht es nach einer vollständigen Musterabfolge (40 Reihen hoch) aus.
 Ich stricke hier eine Stola mit einem ganz schlichten Lochmusterrand.
Das Garn habe ich mir aus Konenwolle selber gewickelt. Es sind drei Fäden in weiß, beige und cappuccino. Die Lauflänge liegt ungefähr bei 600m/100g. Der weiße Faden ist Merino, die beiden Brauntöne sind aus Poly. Und es ist sooooooo weich. *hachmach*

Kommentare:

  1. einfach nur schön

    sowohl das Muster, als auch Dein geselbertes Garn :-)

    LG von Heike...

    die gerade überlegt, ihren Konenwollevorrat von 2 Konen auf mehr zu vergrößern

    AntwortenLöschen
  2. Very nice pattern and mixture colors!!
    Happy weekend,greetings.

    AntwortenLöschen