Samstag, 7. Juni 2014

Das Ashford Traveller: Die Kirsche auf meinem Sahnehäubchen......

Das Ashford Traveller war schon immer ein Rad, das ich ganz besonders schön fand. Immer wenn ich es gesehen habe, dann stand ich davor und war am Seufzen. Am Seufzen deshalb, weil ich es so gern gehabt hätte aber nicht kaufen wollte, weil ich dachte, daß wir beide nicht zusammen passen. 

Vor ca. 2 Jahren hatte ich nämlich einmal die Möglichkeit ein 2-fädiges Ashfort Traveller auszuprobieren und ich bin überhaupt nicht mit dem Rad zurecht gekommen. Traurig hatte ich damals das Rad wieder abgegeben und es für mich abgeschrieben. 

Dann stand ich beim letzten Spinntreffen wieder einmal vor dem Traveller einer Mitspinnerin und schmachtete und da fiel mir eine Kleinigkeit auf, die ich bis dato noch nie beachtet hatte.
 Das Traveller der Mitspinnerin war 1-fädig!!! 
Na sowas! Potzblitz! 
Es ist ja fast beschämend, aber ich hatte nie beachtet, das es das Traveller 2-fädig und 1-fädig gibt.

Dann habe ich das Traveller meiner Mitspinnerin ausprobiert und war glücklich! Es klappte! Juhuuuu! Und nun? 

Woher ein Traveller nehmen und nicht stehlen? 
Neu kaufen? Kann ich nicht. Zu teuer. Also gebraucht suchen. 
Problem: Gibt es nicht so häufig und dann auch nicht zu einem Preis, den ich mir leisten konnte. 
Bei Ravelry bin ich fündig geworden und dank einer total lieben und unglaublich netten Spinnerin kann ich nun das Ashford Traveller 1-fädig mit Einfachtritt mein Eigen nennen. 


Die Originalantriebsschnur von Ashford war ein starres Baumwollband,das
 ich gegen eine gehäkelte Baumwollschnur ersetzt habe. 
Diese Antriebsschnur ist nun elastisch und ich habe nun ein ganz anderes und viel besseres Spinngefühl. 
Gelernt habe ich: Eine passende Antriebsschnur ist superwichtig für die guten Spinneigenschaften eines Rades.

Kommentare:

  1. Gratulation zum neuen rad, habe auch immer gern drauf gesponnen. Lg sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, gerade habe ich auch wieder dran gesessen und es macht so einen Spaß! Unglaublich!

      Schönes Pfingswochenende.
      Juliane

      Löschen
  2. Manchmal muss man einfach ganz viel Glück haben. Wünsche Dir unendlich viele, vergnügliche Runden mit Deinem neuen Rad!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Rad. Da hat man die vollen Spulen direkt im Blick.
    Freue mich mit Dir.
    Alles Liebe
    edith

    AntwortenLöschen
  4. Gratuliere zum Neuen. Ich habe das 2 Fädige. Ich liebe es.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. @Tanja, Edith u. Helga: Ich danke Euch Ihr Lieben. Ich bin wirklich total glücklich! Ist das nicht schön?
    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch! - eine lange Geschichte mit Happy End - das ist fein!
    Ich wünsche euch viele schöne versponnene Stunden miteinander!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Juliane,
    ich freue mich sehr für Dich, dass Du so ein Schätzchen gefunden hast. Das Spinnrad sieht aber auch sehr schön aus. Wenn dann die Spinneigenschaften noch stimmen macht es umso mehr Spaß.
    Genieße Deine Zeit daran.
    Alles Liebe Kirsten
    P.S. Danke für Deine wunderbaren Zeilen zu meinem letzten Post. Wir arbeiten daran!!!

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du ja ein richtiges Schmuckstück!
    Ich wünsch Dir viele viele Jahre ganz viel Spaß damit!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Juliane,
    ich habe auch ein Ashford traveller 1- fädig aber mit Doppeltritt und habe schon etliche Meter darauf gesponnen. Leider ist der Antriebsriemen schon fast kaputt.Wie ich lese hast du dir einen selbst gemacht. Einfach eine Luftmaschenkette aus Baumwollte gehäckelt?
    Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny, ich habe eine Luftmaschenkette aus Baumwolle gehäkelt. Catania mit 2,5er Häkelnadel. Beim Schnur spannen habe ich dann tüchtig gezogen, damit sie sich später beim Gebrauch nicht so gibt. Das scheint gut zu klappen. Ich habe jetzt relativ viel damit gesponnen und bin zufrieden. Ist jedenfalls eine günstige Lösung.

      LG von Juliane

      Löschen
    2. Vielen Dank.Werde ich auch mal probieren.
      LG Conny

      Löschen