Samstag, 5. April 2014

Total versponnen....

Endlich habe ich es mal geschafft die drei neuen Stränge halbwegs ordentlich abzulichten.
Da sind die drei Hübschen:

Der Strang in der Mitte war mein ganz persönliches Ärgernis seit 2010. Wobei der Kammzug nichts für meine mangelhafte Spinnmoral konnte. Es sind schöne Fasern und die Farbe gefällt mir immer noch ausnehmend gut, aber irgendwie bin ich mit dem Kammzug nicht in die Pötte gekommen. Immer wieder habe ich kurze Zeit daran gesponnen um ihn dann wieder in die Kiste zu packen. Aber jetzt ist er fertig und ich freue mich.

Nun kommen die Daten.

Strang Links: 
Faser: Wensleydale mit rosa Organza verzwirnt.
Lauflänge ca. 753m 
Gewicht: 213g

Strang Mitte: 
Faser: Mohair mit Merino mit blauem Organza verzwirnt
Färberin: Ganimade
Lauflänge ca. 772m
Gewicht: 174g

Strang Rechts:
Faser: 60% Bfl/ 40% Soja mit naturfarbenen Organza verzwirnt.
Färberin: Ester von Adoptivwolle  Name "Crazy Diamonds"
Lauflänge ca. 844m
Gewicht: 180g

Kommentare:

  1. Es sind sehr schöne Stränge geworden!
    ...es hat sich doch gelohnt!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juliane,
    die Stränge sind sehr sehr schön geworden.
    Hast Du schon eine Idee was Du damit nadeln wirst?
    Einen wunderschönen Sonntag wünscht Dir Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Die sind alle drei toll geworden und dem mittleren sieht man gar nicht an wie sehr er dich geärgert hat. Das Dranbleiben hat sich auf jeden Fall gelohnt und das Ergebnis versöhnt dich hoffentlich ein wenig.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden und was die Spinnmoral betrifft, du bist nicht alleine! Es gibt eben so Dinge, die tun sich einfach schwer. An uns liegt das keinesfalls ;-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Spinnmoral hin oder her, die Stränge sind sehr schön geworden!!

    LG Lika

    AntwortenLöschen
  6. so schöne zarte frühlingsfarben. wunderbar.
    ich wünsch dir einen fröhliche osterzeit
    ein grüßle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen