Donnerstag, 20. März 2014

Doch keine Tasche.

Nachdem ich das untere Ornament abgeschnitten hatte, gefiel mir mein Bär viel besser.  
Aber eine Tasche wollte er doch nicht werden.
Letztendlich ist es eine Kissenhülle geworden. 
Ich hatte noch passende kleine Kissen vom Möbelschweden im Schrank und eines davon habe ich in die Hülle eingenäht. 

 Täteräääää.... 
Jetzt bin ich auch zufrieden damit.
Richtig kuschelig ist es aber nur, wenn ich keinen direkten Hautkontakt habe. Ein passender Nierenwärmer für die Couch also. Aber nichts um mein müdes Haupt darauf zu betten. Es piekst doch ein wenig.......

1 Kommentar:

  1. ja hallo,
    also bei deinem letzten post zu diesem bären wär ich sicher nicht drauf gekommen, dass er sich jetzt als kissenhülle präsentieren würde. aber......
    ok, er kommt super gut zur geltung so, keine frage und warme nieren sind ja nie verkehrt ;-)
    tolle idee.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen