Sonntag, 23. Februar 2014

Ein paar Neuzugänge :-)

.... und hier auch der Grund warum ich mich im Blog so rar mache. Hier ist unser neues Familienmitglied. Wir haben die kleine Maus "Biene" genannt. Sie ist ein lustiges kleines Hundchen und wir merken jetzt schon, daß sie ein völlig anderes Wesen hat als Susi.
So sieht es abends bei uns auf der Couch aus. Zwei kleine Dackel erhöhen den Gemütlichkeitsfaktor der Couch um ein Vielfaches. Allerdings geht es nicht immer so friedlich zu. Meistens zanken sie sich um einen Kauknochen, obwohl hier genug herumliegen. Es muß aus Prinzip immer der Knochen sein, den der andere Hund gerade im Fang hat. Da wird fröhlich geklaut und wieder zurück erobert. Bis jetzt mal noch ohne großen Streit. Ich bin ja mal gespannt, wie das in Zukunft aussieht.

Der zweite Neuzugang ist zwar auch schön, aber vielleicht nicht ganz so wichtig. Oder doch? Seit langer Zeit habe ich mir nochmal Spinnfutter gegönnt. Nach meiner akuten Spinnunlust hatte ich meinen Faservorrat aufgeräumt und zum großen Teil verkauft. Jetzt wollte ich mir Spinnfutter besorgen das mir beim Spinnen und beim Stricken Spaß macht. Bis jetzt passte entweder das Eine oder das Andere nicht.
Bei Wollinchen bin ich fündig geworden.
Links im Bild liegt der Merino-Seide-Kammzug von Ashford in der Farbe Storm (in Wahrheit etwas dunkler). Rechts im Bild ist ein schöner Kammzug aus Corridale mit Seide in der Farbe Black Rainbow.
Von beiden Kammzügen bin ich sehr angetan. Allerdings auch vom guten Service bei Wollinchen. Der Satz: "Heute bestellt und Morgen geliefert" war hier Programm. Das ging unglaublich schnell und habe mich darüber sehr gefreut. Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Welch süße Bilder,das erinnert mich noch an die Zeit wo wir noch zwei Hunde hatten,die beiden werden sich bestimmt sehr gut aneinander gewöhnen,ohne größere Probleme.
    Dein neues Spinnfutter sieht auch toll aus,viel Spaß beim verarbeiten
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. ach mei, sind die herzig <3 schön, daß es so gut mit den beiden klappt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Dackel, unsere erster Hund war eine eigenwillige Dackeldame. Sie war über 13 Jahre bei uns.
    Habt viel Spaß mit den Beiden. Na und Futter kann frau auch immer gebrauchen.
    Liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Och wie süss die Beiden! =)

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen