Montag, 6. Januar 2014

Da sag' noch mal jemand.....

...... ich könne keine Pullover stricken. *grins*
Unlängst ist mir eine hochwichtige Auftragsarbeit von den Nadeln gehüpft. Ein Pullover in Neon für den Schmusehasen meiner Kleinen. Er passt wie angegossen. Fasst so, als hätte ich eine Maschenprobe gestrickt.
Den Pullover hatte sich meine Kleine gewünscht, nachdem ich ihr keine Socken aus der Neonwolle stricken wollte. Das lag aber nicht an den Farben, sondern an dem Umstand, daß sie zwar immer Socken von mir haben möchte, sie aber nicht trägt weil sie pieksen. Sie zieht sie nicht einmal über gekauften Socken an. Also habe ich beschlossen, daß es für die kleine Madame fürderhin keine Stricksocken gibt.

P.S. Auch Mützen aus 100% Polyester (garantiert pieksfrei und schmusezart) werden als pieksig bewertet. *seufz*

Kommentare:

  1. Geht nicht nur deiner Kleinen so, mein großer Sohn ist genau so, bzw beschwert er sich nicht über das Pieksen, sondern zieht sie nicht an, verlangt aber dennoch immer wieder neue Socken, verstehe das mal einer :)

    Der Pulli sieht super aus! Mein erster Kleinkindpulli wurde ähnlich gearbeitet, nur das er aus vier Rechtecken bestand, man strickt dann Vorder- und Rückteil nue teilweise zusammen und läßt dann dort offen,wo die Arme dran genäht werden. Funktioniert aber nur bei kleinen Pullis ;)

    Liebe Grüße,

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. ein Mini-Klaralund :-) der steht in Groß auf meiner Liste.
    wünsche Dir noch ein Gutes 2014!

    lg simone

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa - wie meine Schwester... Lieber frieren - aber bloß keine selbstgestrickten Socken oder Mützen...
    Ein tolles 2014 wünsch ich euch!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Kinder! Aber der arme Schmusehase muss jetzt ´nen Stachelpullover tragen ... und dann will keiner mit ihm schmusen ;-) ... Soviel zur Piekswolle. Wieso kommt mir das so bekannt vor? Euch allen ein aufregend schönes Jahr!
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Das Pieksproblem kenne ich zu gut. Auch Polywollen unterscheiden sich sehr. Ein weiche, die ich für mich entdeckt habe, ist "Happy" von Gründl-Wolle oder eben gleich Microfaser.
    Kreative Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      danke für den Hinweis. Das wäre noch eine gute Möglichkeit.

      LG von Juliane

      Löschen