Samstag, 11. Januar 2014

5-Minuten Pause habe ich mir gegönnt.....

Ich sitze im ruhigen Keller und oben tobt der Kindergeburtstag unserer Inge. Die kurze Auszeit brauche ich gerade dringend, denn heute ist nicht mein Tag.
Aufgewacht bin ich mit ätzenden Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten und einer blöden Abgeschlagenheit. Mein Bett war triefnaß geschwitzt und ich dachte schon das ich Fieber hätte. Aber so war es nicht. Sooo hatte ich mir den Kindergeburtstag meiner Jüngsten nicht vorgestellt. Immerhin ist ein wenig Programm zu erledigen und der Kinderlärm ist ja auch nicht von schlechten Eltern.
Dank der Chemie aus der Apotheke fühle ich mich wenigstens so fit, daß ich ganz gut durchhalte.
Trotzdem.........5-Minuten-Pause waren jetzt wichtig.
Danach gibt es Würstchen im Brötchen und wenn das letzte Kind abgeholt worden ist falle ich auf die Couch und tue so, als wäre ich nicht da.

Kommentare:

  1. Oh Mann, was ein Mist.
    Umso toller, dass Du durchgehalten hast. Ich wäre versucht gewesen den Kindergeburtstag abzusagen.
    Liebe Juliane, ich wünsche Dir schnelle Besserung - auch ohne Chemie - und viel Ruhe morgen (da steht bei uns der Geburtstag der Twins an;-)).
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Oje, ich hoffe Du hast den Tag noch gut überstanden und Dir geht es heute besser

    lg simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone, ja ich habe den Tag überstanden. Besser als ich dachte. Heute geht es mir auch schon wieder gut und darüber freue ich mich, denn sonst hätte ich den Besuch bei einer Freundin absagen müssen. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
      LG von Juliane

      Löschen