Dienstag, 31. Dezember 2013

Mein neues Yogatuch

Endlich ist es fertig. 
Mein Tuch aus dem Garn, daß ich mit Zwiebelschalen gefärbt habe. 
Ich habe dafür ein einfaches Muster gewählt.
 Immer 10 Ms re und 10 Ms li. 
Immer 10 Reihen hoch und dann habe ich die Abfolge gewechselt.
So ist es völlig egal, ob ich das Tuch von dieser oder jener Seite um die Schultern werfe.
Garn: Regia 4-fach Sockenwolle 
Gewicht: knapp 300g
Schulterlänge: 152cm
Breite: 54cm 

Kommentare:

  1. Das ist ja ein wirklich wunderschönes Tuch, da möchte man sich sofort drin reinschkuscheln ♥

    LG und einen guten Rutsch wünscht dir
    Tina, die eben deinen Blog entdeckt hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch.

      LG von Juliane

      Löschen
  2. So wunderschoene Farben. Das waermt schon beim Anschauen. Fuer 2014 viel Freude mit Wolle in allen Formen und Farben.
    Alles Liebe
    edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, ja es ist ein Wohlfühltuch. Dir wünsche ich auch alles Gute für 2014.

      Lg Juliane

      Löschen
  3. Oh welch ein Traum von Farben- was Zwiebeln so für Farben hervorbringen und vor allem, wie sie harmonieren. Das Tuch wird dir beim Yoga bestimmt viel Ruhe bringen. Falls du noch einen Rest hast, könnnen ja noch Yoga-Socken dazu kommen meint Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viola, ich war auch sehr überrascht, wie toll die Zwiebeln gefärbt haben.

      LG von Juliane

      Löschen
  4. Stark! Klasse, dass Du die Drei zusammen gelassen hast. Zwiebeln, neben ihrem Geschmack, von ihrer schönsten Seite!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwiebeln sind einfach gut. Rundum.

      Lg von Juliane

      Löschen
  5. total klasse die farben und auch das ganze tuch! toll! genau meine farben, würd ich sagen...ich glaub so eines brauche ich auch...wieviele maschen hast du den angeschlagen? ich wünsch dir heute einen guten rutsch
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin, ich habe 300 Ms angeschlagen und ohne besondere Randmaschen immer 10re, 10 li gestrickt. Nach 10 Reihen habe ich das Muster verschoben. Von jeder Farbe konnte ich 7 Mustersätze stricken. Dann blieben von den 100g vielleicht 3-4 Meter übrig.
      Die Nadelgröße weiß ich nicht mehr. Entweder 3,5 oder 4.

      LG von Juliane

      Löschen
  6. Hallo Juliane
    wie wunder schön..da wird Einem vom Hingucken schon warm ums Herz
    Danke fürs Zeigen
    Liebe Grüße
    und ein Gutes Gesundes 2014
    gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Dir wünsche ich auch ein gutes neues Jahr. Lg von Juliane

      Löschen