Mittwoch, 13. November 2013

Nach langer Zeit....

....stricke ich mal wieder bei einem Knitalong mit. Ich kann mich gar nicht mehr so richtig entsinnen, wann ich das letzte Mal bei einem KAL mitgemacht habe...... *grübel*
Ich hatte einfach mal wieder Lust auf die Katze im Sack.......

Gefunden habe ich den Knitalong bei Ravelry.
Er heißt "Delusional Knitter 2013 Mystery Shawl KAL"
Ich bin froh, daß ich das nur hinschreiben und nicht aussprechen muß. Ich spüre schon, wie sich meine Zunge in einem gordischen Knoten verrenkt, sobald ich nur im Geiste die Worte forme. *grins*

Ich stricke mit einer Sockenwolle, die ich farblich überhaupt nicht mochte. Also hatte ich sie in einem Anfall von Wahnsinn in das letzte Zwiebelfärbebad geworfen. Die Hoffnung, das danach alles besser sei, hat sich aber leider nicht erfüllt. Das gelbbraune Garn, was aus dem Färbebad kam, war so abscheulich, daß ich sofort eine Simp***ol-Rettungsaktion gestartet habe und zwar in Dunkelrot.
Das Ergebnis ist einfach nur schön.
 
Bei normalem Tageslicht ist der Farbe ein dunkles, sattes Braunrot. Herrlich. Der erste Clue vom KAL ist nun fertig und ich warte auf den zweiten Clue. Schwierigkeiten gab es nicht und dafür bin ich auch dankbar, denn es ist ein Sofaprojekt für abends.

 So sieht die Spitze aus.




1 Kommentar:

  1. Ich spring nicht so gerne ins Tiefe, geniesse aber immer doppelt mit, wenn andere es wagen....der Name ist ja schon vielversprechend, das Garn sowieso....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen