Samstag, 12. Oktober 2013

Zwiebeln sind toll!

Diesen schönen, in herbstfarben leuchtenden Wollkranz haben mir die Zwiebelschalen geschenkt. Sieht der nicht lecker aus?

 Insgesamt habe ich 210g braune Zwiebelschalen mit insgesamt 300g wollweißer Regia-Sockenwolle zusammengebracht. 
Als Beize habe ich ca. 10% Alaun genommen.

Der erste Zug ist ein schöner dunkler Bronzeton geworden,
der zweite Zug ist deutlich Kupfer farben
und der dritte Zug ein sattes Maisgelb.
Ich bin total fasziniert von den Zwiebelschalen und es ist auch nicht das Ergebnis, daß ich erwartet habe. Die Zwiebelschalenfärbungen, die ich bis jetzt mit eigenen Augen gesehen habe waren eher braungelb zu nennen. Also Senffarben. Da ich diese Farbe so gar nicht leiden mag, habe ich lange mit mir gehadert, ob ich überhaupt mit Zwiebeln färben soll. Gut, daß ich mich überwunden habe. Die Farben, die mir geschenkt wurden sind einfach wunderschön!

Kommentare:

  1. Oh wow die. Farben sind wirklich superschön geworden.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Stränge sehen klasse aus. Du wirst sie doch hoffentlich nicht trennen? Besser geht eine so schöne Farbabstufung gar nicht.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. @Tanja: Neeeeeeee! Die werde ich gewiß nicht trennen. Mir schwebt ein schönes herbstliches Tuch vor. So groß wie möglich, damit ich mich beim Yoga darin einwickeln kann.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind ja wirklich toll geworden. Bis jetzt habe ich mit Zwiebelschalen nur ein schönes goldgelb herausbekommen, was mich auch sehr fasziniert hatte. Der Geruch etwas weniger. :-) Die Wolle habe ich sehr lange auslüften müssen. Aber so etwas bin ich ja schon von Indigo gewohnt...
    Bin schon sehr gespannt was Du aus der Wolle machst.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn was aus so'nem bischen Abfall werden kann :-)
    Das wird bestimmt ein schönes Tuch werden!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  6. Oh toll mit Fotos... die sehen toll aus und da bin ich schon jetzt auf das Tuch gespannt.
    Herzlichen Glückwunsch zu dem Ergebnis.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  7. ..........die Farben sind so toll, dass sie animieren weiter mit Zwiebelschalen zu färben. ein tolles farbspiel.

    liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
  8. Deutlich schöner, als Senffarben :o)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie genial. Die Stränge sehen so wunderschön aus.
    Sag mal hast Du das Alaun zu der Zwiebelmischung dazu gegeben oder hast Du die Wolle vorher darin eingelegt und dann erst in den Färbesud getan?
    Ich freue mich sehr für Dich und das wunderschöne Ergebnis.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. also wenn das keien traum-herbstfarben sind, dann weiß ich auch nicht. so schön sind die geworden, einfach toll.

    schönes wochenende wünscht dir
    flo

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    habe auch vor Kurzem mit Zwiebelschalen gefärbt und bin auch schwer begeistert. Deine Farbpalette ist wirklich sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Cristina

    AntwortenLöschen
  12. Schöööööööööööööön!
    Das sind die Farben, die ich von meinen Zwiebelfärbungen kenne. Es ist sehr entscheidend ob man ausschliesslich mit gelben Schalen färbt oder ob noch rote drin vorhanden sind. ;-)
    Hast du vorgängig gebeizt?
    Falls du die Flotte noch nicht weggeschüttet hast, könntest noch einen vierten Zug SoWo färben, würde dann für die Menge einen Semele reichen. :-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  13. du haettest bestimmt noch einen heller gelben strang geschafft - die schalen faerben fast endlos:) und wenn du mal rote zwiebelschalen sammelst - kriegst du noch einen olivgruenen ton dazu! viel spass beim verstricken
    Bettina

    AntwortenLöschen
  14. @Kirsten: Ich habe die Wolle im Vorhinein mit Alaun gebeizt und danach ins Farbbad geworfen.

    @Alpi und Bettina: Da ich keine weiße Wolle mehr hatte, habe ich einen bereits gefärbten Sockenwollstrang überfärbt. Vorher hat mir der Strang nicht gefallen. Nachher auch nicht. *augenroll* Also habe ich ihn mit Säurefarben in rot überfärbt und jetzt ist er genau richtig.
    Die Flotte habe ich weggeschüttet. Mir reichte es nun mit Zwiebelschalen und aufgebwahren wollte ich sie auch nicht.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen