Donnerstag, 10. Oktober 2013

Ich schwelge in Zwiebelschalen.....

Ich habe gerade einen vollen Einkochtopf mit Zwiebelschalen in der Waschküche und darin liegt Wolle.
Hach! Ich bin im Färbeglück. Die ersten 100g Wolle kamen in einem tollen dunklen Bronzeton aus dem Topf.
Der zweite Zug mit weiteren 100g ist ein goldiges Kupfer. Die dritten 100g liegen auch bereits im Färbetopf und dürfen bis Morgen im kühlen Zwiebelbad ziehen und dann wird gekocht...... Ich bin gespannt, was der letzte Strang ergibt.
Danach dürfte das Färbebad erschöpft sein und ich muß erneut Schalen sammeln. Ganz brav...... ein ganzes Jahr lang. Solange hat es gedauert ca. 210g Zwiebelschalen aus der eigenen Küche zu holen.

Kommentare:

  1. Vielleicht brauchst Du ja ein wenig mehr Zwiebelschale. In rot und natur.
    Ich hab da Möglichkeiten ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. da bin ich ja auf deine Färbeergebnisse gespannt
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Oh ein Jahr? Na da muss es wohl öfter in großer Runde Zwiebelkuchen - gefüllte Zwiebeln, etc. geben.
    jetzt fehlen ja nur noch die Bilder von den tollen Farben. Hört sich echt gut an.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, dass du so viel Geduld zum sammeln hast. Ich hoffe wir bekommen dann auch mal ein paar Bildchen zu sehen. Ich für meinen Teil würde zum Gemüsehändler oder Supermarkt meines Vertrauens gehen, da liegen doch abends vor Ladenschluss jede Menge Zwiebelschalen in den Kartons oder Kisten der Zwiebeln und einen ganz lieben Bettelblick aufsetzen. Jetzt wird aber erst mal was bei mir verstrickt, bevor ich wieder nachfärbe :-)))
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ........oh du Glückliche, soviele Zwiebelschalen. Bin auf die Farben gespannt.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen