Montag, 29. Juli 2013

"Was strickst Du denn da? Einen Wurm?"

So müßte eigentlich der Arbeitstitel dieses Strickstückes lauten. Jedenfalls seit dem letzten Stricktreffen, bei dem sich dieser glatt rechts gestrickte Schal dermaßen schmachvoll zusammenrollte, daß ich so Einiges über mein grandioses Strickwerk von meinen Mitstreiterinnen einzustecken hatte. Nur gut, daß ich ein fröhliches Gemüt habe. *grummelbrummel* Aaaaber:
auch wenn ich, ob dieses elenden Ringelwurmes doch ein wenig mißmutig war, habe ich nun dem anstößigem Gerolle ein Ende bereitet. Ich habe die Spitze in der Mitte beschwert. Und nun ringelt es sich nur noch da, wo es sich ringeln soll. An den Zipfeln! Olles Ding! Dammisches!
Garn: Wollmeise (Kornblume/Rittersporn/weiß der Geier und Himbeermund)
Verbrauch: ca. 134g in blau und ein paar Grämmsken in rot.
Nd. 3,5er.

Kommentare:

  1. ein hübscher blauer.... Wurm....
    *grins*

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich leide mit dir. So ein Ringelwurmdreieckstuch hab ich auch im Schrank hängen. Weils mich beim Stricken aber so sehr geärgert hat hab ichs noch nie getragen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Deinen Wurm , so einen langen Baktus hab ich auch im Schrank ... gacker

    LG heidi

    AntwortenLöschen