Dienstag, 4. Juni 2013

Etwas Nützliches............

Für dieses schöne Schaffell, daß ich für meine Yogaübungen nehme, habe ich eine passende Hülle gehäkelt, damit ich das Fell auch sauber und sicher transportieren kann. Das Fell habe ich erst seit einigen Tagen und ich komme aus dem Kuscheln gar nicht mehr heraus. Soooo schöne weich und sooooo schön flauschig und warm ist das Fell. Hach. Aber jetzt zum Nützlichen......

Ich habe einen schönen großen Beutel gehäkelt. Der Boden aus festen Maschen hat einen Durchmesser von ca. 22cm. Der Beutel ist ungefähr 70cm hoch und damit auch genug Luft an das Fell kommt, habe ich an den Seiten Stäbchen gehäkelt. Dazu eine Kordel zum Zubinden und ein Gurt um mir den Beutel lockerflockig über die Schultern werfen zu können. Fertig ist das Schaffell to go. Yö!
Garn: Rellana Gloria und Noro Sockenwolle.
Design: frei Schnauze 

Kommentare:

  1. Klasse Idee.
    Ich habe meine Schurwolle Yogamatte in einen Segeltuchsack eingenäht.
    Dein Fell sieht wunderschön kuschelig aus. Welche Rasse ist das denn?
    Viel Spaß mit Deinen Übungen und alles Liebe.
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Richtig nützlich, sowas liebe ich auch. Sehr gelungen coole Idee. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee! Ich glaub ich mach mir sowas für meine Felle auch. LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee, was es doch heute alles als "TO GO" gibt ;O)
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee <3
    woher hast du dein fell?

    AntwortenLöschen
  6. Habe viel Spaß und Freude mit Deinem Fell, herzlichst margit

    AntwortenLöschen