Mittwoch, 29. Mai 2013

Nehmt Euch in Acht.........

Emma dachte heute, daß eine Warnung vor unserem bißchen Hund ganz angemessen wäre. 
So hängt nun das Warnschild an unserer Haustüre.
Der Postbote wird sich bestimmt zu Tode fürchten.....
Der gefährliche Hund ist im Übrigen jetzt 13 Wochen alt
und ein ziemlicher Kampfschmuser....
 

Kommentare:

  1. Die kleine Susi sieht ja so süß und verschmust aus. Richtig zum Herzen und Drücken.
    Das Schild von Emma ist goldig, mein Sohn hat auch solche besonderen "Schildchen" gemacht, ich hab sie immer noch. Das schmunzelnde Gesicht des Postboten hätte ich allzugerne gesehen.
    Wünsch dir und deinen Lieben morgen einen schönen Feiertag
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Emma ist einfach genial! Kann der Postbote niemalsnicht sagen, er wäre nicht gewarnt worden :-)))

    Liebe Grüße von Kathrin, die sich eben zusammen mit Herrn Wolllaus köstlich über deinen Post amüsiert hat

    AntwortenLöschen
  3. Kindermund tut Wahrheit kund ;-) echt scharf deine Emma ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das sind Hinweise, die in die Erinnerungskiste gehören.
    Leidis först - war mal ein Schild an unserer Treppe im "Fast nur Männer Haushalt" .
    Der Hund ist zu Verlieben!
    Liebe Grüße - Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Die weltbesten Briefe von den weltbesten Kindern. Wunderschön!
    Liebe Grüße an Emma der Postbote wird sicherlich sehr dankbar sein.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Oh was für eine süße Maus... sie wickelt sicher jeden um ihre kleine Pfote.
    Und der Warnzettel ist auch spitze... der gehört mit Sicherheit in die Kindererinnerungskiste! Ich finde solche "süßen Beweismittel" aus der Kindheit immer klasse.

    Weiterhin schöne Dackelkindertage... mit den eigenen Kindern. Gerade der erste Familienhund ist was ganz besonderes...

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Die Susi und der Zettel - beide sind zum Klauen süß! Hab sooo geschmunzelt!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Jap - sooo lieben wir sie - die Kleinen... Sowohl die Kinder, als auch die Wauzis
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schön! Ich hab auch solche ähnlichen Nachrichten vom ersten Kinde, bei den anderen beiden sind sie irgendwie verloren gegangen. Und das Dackelkind ist soooo süß!
    Bitte sei so gut und mach ein Foto vom Postboten; ich will sehen, wie ihm der Schrecken ins Gesicht geschrieben steht, nachdem er das gelesen hat. LG Alva

    AntwortenLöschen
  10. 'hihi* die Botschaft für den Postler ist genial... da kann der Gute nicht behaupten, man hätte ihn nicht gewarnt!

    Die kleine Maus ist einfach nur zum Fressen. Wenn ich hier auf meine zwei ausgewachsenen Monster schau, die ist im (Hunde)-Bett breit machen, hätte ich fast Lust auf so was Kleines...

    Liebe Grüße Michaela mit schnarchenden Thjalfi & Pablo

    AntwortenLöschen
  11. Hiermit bestätige ich das es sich bei der Dackeldame um einen ausgesprochen GeFerligen Hund handelt ,-)

    Wenn Sie einmal amfängt zu spielen, hört sie nicht mehr auf (grins)

    Einen supersüssen Zettel hat Eure Große da geschrieben :-)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde dieses Warnschild echt scharf da muss doch jeder vor eurer Susi Angst haben.

    Ganz liebe Grüße vor allem an Emma

    Herta

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich. An diese Zettelchen kann ich mich auch noch erinnern. Grundschüler schreiben halt wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Und gewarnt ist schließlich auch jeder;-)
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  14. Ich will mich mal wieder melden.
    Wenn ich auch sonst nicht viel fertig bringe, dann wenigstens eine Blogrunde drehen.
    Sie ist ja sooo süß!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. Also dieser Vierbeiner dürfte mich doch glatt umkuscheln!!! Das Schild ist so genial!

    AntwortenLöschen
  16. Oh mein Gott, was ist der süüüß!!!!!

    lg simone

    AntwortenLöschen