Sonntag, 12. Mai 2013

Blick in den Handarbeitskorb.........

Es ist ruhig im Blog. Das liegt daran, daß ich im Moment Projekte in Arbeit habe, die länger dauern um fertig zu werden. Da ich kein Mensch für Blogeinträge nach dem Motto bin: "Schon wieder sind drei Zentimeter geschafft" mache ich mich also ein wenig rar. Allerdings schadet ein Blick in das Arbeitszimmer nun auch wieder nicht. Auf meinem Ladybug habe ich weiße Spinnfaser von der Schur im letzten Jahr: "Foxleydale". Ehemalige Locken habe ich mühselig in feine Kammzüge gekämmt. Ich könnte es auch Fluchgarn nennen. Aber die Wolle ist der Mühe wert. Der Unterschied in der Farbe kommt daher, daß die Nägel in meinen selbstgebauten Kämmen beim ersten Kammzug ihren Produktionsschmier an die Wolle abgegeben haben. Ich hoffe, daß ich beim späteren Bad, das Grau auswaschen kann.

Das nächste Projekt ist eine Stola für den Yoga-Unterricht. als Schulterwärmer. Es wird die Patchwork Lace Stole von Sylvie Beez. Sie ist erfreulich leicht zu stricken und stellt eine müde Mutter beim abendlichen Stricken vor keine großen Probleme.
Jede Raute hat ein anderes Muster. Das finde ich ganz besonders schön und kurzweilig.


Als Projekt zur Entspannung stricke ich einen So Cozy Warmer. So einen habe ich im letzten Jahr schon gestrickt, aber dieses Mal möchte ich ihn etwas länger haben. Auch dieser Überwurf wird aus Weltenwanderer-Garn entstehen. Das helle Garn ist in einem Tausch von Alexandra mit Blauholz gefärbt worden. Das dunkle dicke Garn habe ich aus einen handgefärbten Kammzug von Michaela gesponnen. In dem Überwurf  habe ich nun die Arbeit der beiden Schwestern zu einem harmonsichen Ganzen zusammengefügt.

Kommentare:

  1. Spannend sind solche Einblicke in die Arbeit aber schon. :) Ich bin schon auf die fertigen Projekte gespannt, die sehen vielversprechend aus.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. oh, da sind wieder einmal wunderschöne dinge in der mache bei dir <3
    ich habe mir im urlaub ein breites, langes tuch für meine yoga-stunden gekauft, aber so ein selbstgestricktes hat natürlich viel mehr stil <3 toll, ich bin schon gespannt, wie es fertig aussehen wird.

    AntwortenLöschen
  3. wow, da bist du aber sehr fleißig! Ganz besonders freut es mich, dass du was aus unseren Wolligkeiten strickst! Dann hast du sozusagen eine WeltenWeltenwanderer-Zwillings-Kuschligkeit... :) Bin schon ganz neugierig, wie deine Werke fertig aussehen werden.

    Knuddler,

    Michaela

    P.S.: Ich trenne mich immer ganz schwer von meinen Werkeleien, aber es ist so schön zu sehen, dass sie bei dir so gut aufgehoben sind... <3

    AntwortenLöschen
  4. aaahh *quietsch* ein zwillingsprojekt!!
    krieg mich grad gar nicht mehr ein! :D

    liebe grüße, alex

    AntwortenLöschen