Mittwoch, 31. Oktober 2012

Meine schöne Mütze für unter den Fahrradhelm

Eine ganz einfache Mütze in Anthrazit. 
Garn: Zitron Filigran 
Farbe: Anthrazit.
Pinker Rand: Zitron Trekking Handart
Als Blickfang habe ich einen Streifen aus pinker Sockenwolle aufgestickt. Ich finde, es sieht hübsch aus. Ich mag diese Mütze sehr und ich mag auch das Garn sehr. Es ist hochwertig, weich, gibt ein ebenmäßges Strickbild und läuft gut auf der Nadel.
Leider piekst mich die Mütze trotzdem ganz schrecklich an der Stirn. Ich werde wohl ein Schweißband aus Fleece einnähen und schauen, was dann passiert.

Kommentare:

  1. I like your hat, especially with the pink accent! It can be hard to find wool that feels good right next to your face. Enjoy your knitting :-)

    AntwortenLöschen
  2. ..........die Mütze sieht toll aus, aber wenn sie piekst!?

    Diese Wolle ist auch in meinem Stash und soll demnächst auf die Nadeln. Bin jetzt auf meine rodukte au dieser Wolle gespannt.

    Liebe Grüße traudel

    AntwortenLöschen
  3. Unterm Helm muss man die Mütze aber nicht verstecken, nööö
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Fadenwirkerin,
    ich bin durch Zufall bei dir gelandet. Ich bin ganz begeistert, dass du Filigrangarn nimmst und dann so eine coole Unterhelm-Mütze produzierst. Bei dir gibt es ja sehr viel Interessantes und Schönes zu entdecken. Vielleicht hast du Lust, mich auch mal besuchen zu kommen. Ich habe einen Fotoblog und einen "Wieczoranien" als Blog-Blog dahinter, und würde mich "himmlich" freuen.
    Ich wünsche dir ein kuscheliges Wochenende - liebe Grüße von Wieczorama (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze schaut so weich aus, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die piekst. Aber mit eingenähtem Vlies kannst du sicher Abhilfe schaffen.

    AntwortenLöschen