Sonntag, 30. September 2012

Pulswärmer....

....sind fertig geworden.
So als Kleinigkeit zwischendurch ist diese Strickerei sehr zufriedenstellend und, wie ich finde, sehr kleidsam.

Diese Pulswärmer habe ich aus handgesponnener Wolle für ein liebes Menschenkind zum Geburtstag gestrickt. Die kalten Tage sind im Anmarsch und ich denke mir jeden Morgen, wenn ich meine Emma zur Schule begleite, das ich gut etwas für die  Handgelenke gebrauchen könnte.
 Die Rüschen dienen eigentlich nur dazu, den Pulswärmer schön an den Handrücken zu schmeicheln.
Diese hellblauen Pulswärmer waren die ersten, die mir von der Nadel hüpften und ich glaube, die behalte ich dann mal.
Der Garnverbrauch ist wirklich minimal und für Reste gut geeignet.

Anleitung für die schnellen Pulswärmer.
Größe Nadelspiel: 2,75
60 Ms anschlagen o. Maschenzahl teilbar durch 6.
(mein Garn hatte eine Lauflänge von ca. 330m/100g),
1-30 Rd.: 4re, 2li stricken.
Rd. 31: li
Rd. 32: 1re, zwei Ms aus einer herausstricken, usw. usf.
Rd. 33: li
Rd. 34: re
Rd. 35: mit linken Maschen abketten. 
Fertig vernähen.

Kommentare:

  1. Diese Pulswärmer sind wunderschön und ich habe schon länger nach solch einer Anleitung gesucht <3

    Ich freue mich sehr darüber, daß Du die Anleitung hier mit veröffentlicht hast, vielen Dank!

    Ganz liebe Grüße von Larissa, bisher her stille Mitleserin - ab sofort nicht mehr ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Anleitung kommt mir genau richtig für meinen Rest, der beim Weben anfallen wird .o))

    Danke schön :o)))

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind sehr schön! Ich stricke momentan an 3 Paar Stulpen gleichzeitig (von allen dreien habe ich jeweils den rechten fertig) und jetzt MUSS ich auch noch die Pulswärmer anschlagen!
    Vielen, vielen ♥-lichen Dank für die Anleitung
    viele liebe Grüße aus der Steiermark
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Danke für´s zeigen und vor allem für die Anleitung, werde gleich mal lossausen und Wolle raussuchen.
    Tolle Idee und schöne Handwärmer.

    zahlreiche Grüße

    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Wow!! die sind ja wunderschön,
    ich liebe Stulpen, sie sind mein täglicher Begleiter beim Fahrradfahren und wenn's kälter wird -ständig-, weil schön warm und kuschelig.

    einen lieben Gruß schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen