Freitag, 27. Juli 2012

Bundschuhe für den Alltag...........

Da ich so begeistert war vom Tragekomfort meiner wendegenähten Schuhe, wollte ich auch noch ein paar Lederflitzer für zu Hause haben. Einen Rest Leder hatte ich noch und dann mußte ich einen Moment überlegen, denn die rechte Lust zum Nähen wollte sich nicht einstellen. Also habe ich mich für Bundschuhe entschieden. Die müssen nämlich nur gefädelt werden und fertig ist der Schuh. Das Schnittmuster habe ich bei mittelalter-gewandung.net gefunden und mir auch gleich ausgedruckt.

Nach ein wenig malen, schneiden, lochen, fädeln, anprobieren, nochmal alles lösen, schneiden und neu lochen und fädeln waren sie dann fertig.

Meine Bundschuhe für den Alltag in Haus und Garten.
Das Laufgefühl ist wunderbar. Der Schuh liegt eng an und schützt den Fuß. Durch das dünne Leder habe ich aber das Gefühl barfuß zu laufen.
Die Spitze ist gerafft mit einem Lederriemen.
Die Fersennaht habe ich mit einer geflochtenen Baumwollschnur geschlossen. Die runde Lederschnur mußte ich wieder entfernen, denn sie begann bereits nach 10 Sekunden die Haut an meiner Ferse zu zerfetzen.
Ein Tragefoto von oben.
Ein Tragefoto von der Seite.
Das für meine Größe ausgedruckte Schnittmuster habe ich zunächst auf ein altes Stück Stoff übertragen und dann habe ich erst einmal ausprobiert, ob mir der Schuh auch passt. Natürlich passte er nicht und so habe ich noch ordentlich an meinem Stoffschnittmuster gearbeitet (sprich: geschnippelt). Erst als ich mir sicher war, das der Schuh nun richtig ist, habe ich das Muster auf das Leder übertragen.
Tip: Nehmt nicht direkt eine Lederschnur um den Schuh zu schnüren. Ich habe zunächst einfaches dickes Wollgarn genommen und ich habe eine Menge Abfall produziert, weil ich noch einen Keil aus der Ferse ausgeschnitten habe und zum Anpassen die Fersennaht mehrmals öffnen und schließen mußte.

Erst ganz zum Schluß habe ich die Lederschnur und die gute Flechtschnur genommen.

Jetzt haben sich bereits heute Morgen meine kleinen Mäuse zu Wort gemeldet und wollen auch Lederflitzer haben. *seufz* Was tut Mama nicht alles......... Also erst einmal Leder besorgen..........

Kommentare:

  1. wow, das ist total Klasse!!! Dann ist ja dein Outfit für die Zeitreise fast perfekt ☺ ... was brauchst du nun noch? Vielleicht einen Umhang mit Kapuze oder Gugel für den Schlechtwetterfall ☺☺☺

    LG und ein schönes WE zu dir
    biene

    AntwortenLöschen
  2. Die würde ich auch sofort tragen!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Schuhe sind klasse, ich trage schon jahrelang Bundschuhe aus Leder , allerdings nicht so super wie deine, da gekauft und nicht selbstgemacht :-) einfach klasse deine Schuhe. LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. na die sehen ja richtig toll und auch sehr bequem aus.
    klasse gemacht hast du die, ja wirklich.
    und lieben dank für die tolle beschreibung hier, ist bestimmt für die "nachnäherinnen" sehr nützlich.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  5. die sehen unglaublich gemütlich aus.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. KLASSE! Die gefallen mir richtig gut. Würde ich auch tragen.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Juliane,

    die Schuhe sind ja richtig toll geworden. Ich liebe meine auch und hab sie auf den Veranstaltungen oft übers ganze Wochenende an.

    LG Heather

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Deine Bundschuhe sehen super aus! Ich bin auch überzeugte Bundschuhträgerin und meine halten jetzt schon die 5. Lagersaison und das kann man von neuzeitlichen Schuhen ja nicht immer behaupten. Und sie werden immer bequemer!!

    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön :) - ich staune immer mehr...

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  10. Also, Leder hat für mich auch etwas Faszinierendes. Einfach irre, deine Schuhe.

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja schön geworden, das wird aber auch eine menge Zeit in Anspruch genommen haben....

    Das Ergebnis kann sich in jedemfall sehen lassen.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen