Montag, 11. Juni 2012

Ein lockiger Regenbogen............

...........ist von meinem Louet S10 gerieselt.
Vor kurzer Zeit habe ich einen Überraschungskarton voll mit Edelfasern von einer Spinnerin übernehmen dürfen. Zwischen den naturfarbenen Wunderwolligkeiten (u.a. spinne ich gerade traumhaft weiches Yak) befand sich auch ein riesiger Beutel mit Locken vom Romney Lamm  (bei Ashford immer noch zu erhalten, aber als Leicester-Locken), die in allen Regenbogenfarben gefärbt waren. 
 Einen ganzen Abend saß ich strahlend inmitten von Locken auf dem Bodenund habe die Wolle nach Farben sortiert und war seelig.
Kämmen wollte ich diese Lockenpracht nicht, also habe ich die Löckchen nur ein wenig auseinander gezuppelt und alles so versponnen, wie es mir durch die Finger ran.
Das war vielleicht ein Spaß!
Verzwirnt habe ich den Single-Faden dann mit einem aprikosenfarbenen Maschinenstickfaden von der Kone. An Lauflänge ist nicht viel dabei herum gekommen  
(eher ein Minusrekord bei dem Gewicht *gacker*)
aber was soll's?

Daten:
Faser: Locken vom Romney Lamm
Gewicht: 680g
Lauflänge gesamt: ca. 150m
Lauflänge auf 100g: ca.22m

Ob es jetzt wohl für eine Weste reichen wird?
Für kreative Ideen bin ich natürlich immer zu haben.

Kommentare:

  1. was für Farben...sabber

    Weißt Du schon, was du daraus machen möchtest?

    Im "Notfall" kann man das Garn ja auch ausgiebig bewundern und bekuscheln (breitgrins)

    liebe Grüße
    Heike

    P.S. das Garn musst Du unpetinkt am Sonntag zum Spinntreff mitnehmen ,-)

    AntwortenLöschen
  2. Spinn dir doch noch ein schickes Gotland, strick eine Weste draus und mit den Locken gehst einmal um die Ränder rum - sieht bestimmt klasse aus. Sowas ähnliches wollte ich mir auch mal machen, hier liegen nämlich auch noch Mohair Locken rum kicher.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Oh...wundervoll, genau mein Fall
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Boah... ich sabber mal mit!

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das schaut ja mal klasse aus!!!!!
    Verwebt kommt das Garn mit seiner tollen Textur bestimmt gut zur Geltung :-)

    Viel Spaß noch beim Garn bekucken und bekuscheln :-)

    Sonnengrüße, Ester

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft, da kommt man so richtig ins Schwärmen. Was ein Glück, dass ich seit zwei Tagen auch Locken wasche (und noch kein Ende in Sicht ist). Dein Garn ist wirklich superschön gesponnen.

    Ich würde das Garn verweben oder aus einem Teil einen Cowl mit ganz großen Fallmaschen stricken. Dabei kommt die Lockenstruktur auch schön zur Geltung.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. wahnsinn, wie schön. da möchte ich am liebsten mal meine finger reinstecken *g*

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich aber sowas von am sabbern - WOW. Da muss ich dann doch mal meinen Koffer voller "LOCKEN" herholen und mal machen...
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. @Monika: Danke für Deine Idee mit der Weste.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  10. @Melanie: Dankeschön. An meinen Webrahmen habe ich auch gleich gedacht, aber für einen Schal sind mir 680g doch zu schwer. Ein Tuch?
    Mit regenbogenbunter Kette von Teksrena vielleicht? *mmmhhh*

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  11. @Heike: Latürnich nehme ich das Garn mit zum Spinntreffen. Ich muß doch ordentlich strunzen.

    Bis Sonntag
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. schoene farben/locken! aber verstrickt nicht grad figuerfreundlich?:)) ich wuerde es mit glattem garn verstricken, dann reicht es sicher!

    AntwortenLöschen
  13. Das, meine liebe Juliane, das macht so richtig satt!
    Und gleichzeitig möchte man immer mehr von dieser Pracht!
    Nicht nur ansehen, sondern auch antatschen!
    Jawoll!
    Liebe Grüße

    Alva

    AntwortenLöschen
  14. Unglaublich schön! Da möchte ich am Liebsten mal in den Bildschrim rein und anfassen und anstaunen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  15. Doe Locken und Farben sind zauberhaft!
    Hadiah

    AntwortenLöschen
  16. So was von schön und kuschelig. Sieht aus wie ein Regenbogen. Ich glaub, ich muss auch mal Locken verspinnen.

    LG Heather

    AntwortenLöschen
  17. Farben-Kinder des Lichts.
    Ich mag Deine bunten Löckchen und kann mir Dich richtig gut vorstellen inmitten all der Löckchen.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen