Dienstag, 10. April 2012

*grinsegrins*

Herr Blechbläser kommt gerade in Wallung. Strickjacke und T-Shirt sind schon geflogen. Nunmehr rennt er schwitzend und fluchend im total schicken Unterhemd *augenroll* durch das Wohnzimmer. Ab und zu gibt er Geräusche von sich: "Schnauf! Ächz! Booooohhhhh! MANN! Das darf doch nicht wahr sein! Blödes Teil, warum springt das immer am anderen Ende raus? Ich brauche ein Handtuch! WAS SCHREIBST DU DA SCHON WIEDER??????!!!!! "

Ich habe heute im Kinderzweitehandladen eine gebrauchte Carrera-Rennbahn erstanden, weil die Mädchen mich so sehr belatschert haben. Und wer sitzt nun davor und dreht Runde um Runde?
Genau! Herr Blechbläser! Aber da er nicht besonders fit im Fahren ist (natürlich funktionieren die Controller nicht richtig), springt ihm andauernd das Auto von der Bahn und zwar immer am anderen Ende der Rennbahn, so das er aufspringen und laufen muß.
*gacker*

Aber was soll's? Ich habe ihm auch gesagt, er solle nicht meckern, sonder dankbar sein, so würde aus seinem Waschbärbauch vielleicht mal wieder ein Waschbrettbauch. *uahahahahaha*

Kommentare:

  1. ;o) mehr braucht man doch nicht, als abendprogramm??? liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Bitte bitte liiiiebe Juliane, schickst Du meinem alten Mann auch so ein Trainingsgerät?????????????
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Ja ... diese Szene hätte sich vor Jahren auch bei uns so abspielen können. Filmreif und unbezahlbar!!!

    LG von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hihi... so spart Man(n) sich das Fittnesstudio ;)

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. ah, dann weiß ich ja schon, was mir in den dommerferien droht. mein mann hat gesagt, da baut er "meinem sohn" (*blinzelblinzel*) die legoeisenbahn auf. aha.

    AntwortenLöschen
  6. Das erinnert mich an unsere Weihnachtsferien, als mein Mann beschloß, daß mein Sohn nun alt genug für die Modelleisenbahn ist. Ich bekam ihn dann eine Woche nicht mehr aus dem Kinderzimmer heraus. Also nicht meinen Sohn, sondern meinen Mann.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  7. sei ehrlich, nur zu dem zweck hast du das teil besorgt, oder?:) besser als gar keine bewegung! ueberhaupt - ist es ja seine eigene schuld - das kind im manne und so...
    viel spass beim zusehen:)

    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ja deswegen war die Bahn zu erwerben. Meinem Sohn hatten wir mal so ein Ding geschenkt, der war damals 12 ca.der war vor Wut puterrot und schmiß mit allem, was er in die Hände bekam. Ich habe das Ding das weggepackt, damit nicht noch Schlimmeres passiert.
    Ich wünsche mal lieber nicht, viel Spaß,
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen