Montag, 2. April 2012

Darf es etwas.............

...........heller sein
.........oder doch lieber etwas dunkler?
Vielleicht bunt?
Hier ist er nun, mein allererste fertige Webarbeit. *schwitz*
Für das erste Mal bin ich recht zufrieden mit mir und habe den Schal heute schon einmal ausgeführt. Naja! Nur bis zum Kindergarten und wieder zurück. Aber immerhin!

Daten:
Webschal
Länge: 155m
Breite: 18 cm
Gewicht: 136g
Kette: Sockenwolle in weiß
Schuß: Baumwoll/Acryl-Mischung im Farbverlauf von Steffi

Der Schal ist tatsächlich so lang geworden, wie ich es wollte. Na sowas! Da ich die Länge der Kette "mal eben" für 150cm überschlagen hatte und beim Schußfaden irgendein Garn mit unbekannter Lauflänge aus dem Stash genommem habe, war ich mir kurzfristig nicht ganz sicher, ob das denn auch wohl klappt.
Die Breite sollte 20cm sein. Da ich keine großartige Taille gewebt habe und der Schal recht gleichmäßig breit ist, gehe ich davon aus, das diese 2cm vielleicht der normale Schwund in der Breite sind.
Menno. Ich muß mir mal die Webbücher zu Gemüte führen, denn: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Das nächste Teilchen ist schon in Planung.
Es wird ein Tischläufer in Frühlingsfarben
und ich hoffe, das ich mich dieses Mal etwas geschickter anstellen werde.

Kommentare:

  1. Super geworden, die Farben frisch und harmonisch.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. ohh super geworden, du Weberin !! Gratuliere Farbe und Form fantastisch, da wirst du lange Freude dran haben. Herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Was denn!? ...sieht doch toll aus! Ich kenn das zwar nur vom Brettchenweben... aber so schön gleichmäßig ist ja gar nicht so einfach!

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr gut aus, und Schwund wird immer mit ein berechnet, ich glaube sogar 5%....

    Viel Spaß damit! ka

    AntwortenLöschen
  5. Der ist total schön geworden! Obwohl ich gar kein rosa-Fan bin, würde ich dir den sofort mopsen. ;)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen