Mittwoch, 14. März 2012

Gebläut............

.......habe ich!
Jawohl!
Ich hatte ja schon erwähnt, das ich zwei farblich unterschiedliche und nicht zusammen passende Stränge Garn hatte.
Centollavaggi von Filatura die Crosa.
Für meinen Geschmack war das Garn dann doch zu dünn (1400m/ 100g) und somit nutzlos in meinem Vorrat.
Aber............ ich lasse mich ja nicht unterkriegen und habe mir einen Schlachtplan ausgedacht.

Das Projekt: Aus zwei mach' eins.

Also habe ich einfach Färbemittel in blau besorgt.
HA! Und dann habe ich es dieser Wolle so richtig gegeben.
Farbpigmente!

So sahen sie vor dem kobaltblauen Simplicol-Blubber-Bad aus.
Farbe Natur und Rostrot.
Und so kamen sie aus dem Kochtopf.
Der naturfarbene wurde kobaltblau und der rostrote Strang färbte sich marine.
Danach habe ich die Stränge auf die Spulen meines Spinnrades gespult und von dort aus die beiden Garne miteinander verzwirnt. Zunächst war ich nicht besonders begeistert, weil sich der verzwirnte Faden stark verdrallte.
Allerdings hat sich das wieder gegeben, nachdem sich das fertige Garn 14 Tage lang auf der Spule entspannen konnte, weil ich weder Zeit noch Lust hatte, mich mit den Problem zu befassen.
Und plötzlich hatte ich diesen wundervollen und fast ausgewogenen Strang mit blauem Garn.
Jetzt gefällt mir das Garn richtig gut und hat auch eine für mich brauchbare Lauflänge von 582m/100g. Insgesamt sind es also immer noch 1200m, die ich verstricken kann.

Kommentare:

  1. Falls Du so garnicht weisst was Du damit anfangen sollst, stelle ich mich gaaaanz vorne an und würde die tolle Wolle sofort nehmen. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Bei 1200 m denke ich immer sofort - Pulli ;)
    ...und hier besonders! Ganz meine Farbe :))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Schöner gehts nicht.

    lg gudrun

    p.s. ich empfehle einen Nuvem

    AntwortenLöschen
  4. What a great way to change the yarn into something that you like!
    Hello from Idaho,
    Judy

    AntwortenLöschen
  5. oh, schoene farbe jetzt! wobei mein einziger strang dieser wolle schon dunkelblau ist - also kaum noch abzuaendern mit farbe:) ich werde also doch mal ein superlacy lacetuch in angriff nehmen.... irgendwann! zum verzwirnen mit was anderem ist sie mir doch zu schade.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Schlachtplan ist aufgegangen. Gratulation, gefällt mir ausgesprochen gut.
    lg,
    Valerie

    AntwortenLöschen