Dienstag, 14. Februar 2012

Emma und Geographie..........

Unlängst saß Emma vor einem Atlanten und bestaunte die Fotos von unterschiedlichsten Ländern und Regionen der Welt.
Danach blätterte sie weiter zu den Landkarten, grübelte und grübelte und fragte dann:
"Mamaa, wo wohnen wir denn?"
Nun, da sie gerade durch Zufall auf eine relativ große Übersicht von Europa sah, konnte ich ihr sagen: "Emma, schau mal, genau hier wo mein Finger ist, da wohnen wir. Hier steht "Europa" auf der Landkarte und da wo das "E" ist, da wohnen wir."

Danach suchte sie in jeder weiteren Landkarte das E. Mal fand sie es irgendwo in SibiriEn, mal
in Estland. Als ich versuchte, sie vorsichtig zu verbessern wurde sie muffig.

Dann blätterte sie weiter und gelangte zu einer neuen Landkarte, stutzte und rief:
"Mama, schau mal! Hier ist das Land der Vulkane!"
"Das Land der Vulkane? Wo bist Du denn?"
Aha!

Österreich!

Auch nicht schlecht.
"Aber Emma, warum denn Vulkane?"
"Na, weil das hier rot eingezeichnet ist!"
In Ordnung, das Braunrot der dargestellten Berge konnte ich nicht leugnen und als ich den hoffnungsvollen Blick meiner Tochter sah, da brachte ich es nicht über mein Herz, sie erneut zu enttäuschen. Was soll's? Erdkunde bekommt sie in der Grundschule früh genug.

"Ja, Emma, das ist das Land der Vulkane!"

Die Österreicher mögen mir verzeihen...............

Kommentare:

  1. Ein Herz für Emma!
    Liebe Grüße
    Birgitta

    AntwortenLöschen
  2. Den Ernst des Lebens lernt sie noch früh genug kennen, schön das sie noch Kind sein kann :)

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt! Endlich mal eine Logik, mit der ich damals auch hätte etwas anfangen können ;-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Habe schon lange nicht mehr sooooo herzlich gelacht! Emma ist genial!

    Liebe Grüße aus dem Land der Vulkane

    AntwortenLöschen
  5. Schau einmal bei Google nach "Steirisches Vulkanland (Österreich)". Emma hat gar nicht so unrecht!
    Liebe Grüsse
    Gerti

    AntwortenLöschen