Donnerstag, 10. November 2011

Danke........

........ für Eure aufmunternden Worte.
Ich habe mich beim Lesen Eurer Kommentare ganz schön amüsiert und heute Morgen haben Inge und ich Tränen gelacht, weil sie so lustig aussah mit strubbeligen Schlafhaaren. *grins*
Sie sieht jetzt ganz anders aus. Unser Mädchen ist eine sehr zarte Maus und wenn ich einmal tief Luft hole, dann muß ich aufpassen, daß sie mir nicht quer unter der Nase hängt.
Der Bob hat ihr schmales Gesicht schön umrahmt und auch voller gemacht.
Jetzt sieht sie unglaublich zerbrechlich aus mit ihrem schmalen Hals und Gesicht und ich könnte fast Angst haben, daß sie mir beim Umarmen zerbricht. *seufz*
Gut das ich weiß, das in diesem kleinen Elfchen ein Moschusochse sitzt. Mit soooooolchen Hörnern.

1 Kommentar:

  1. Liebe Juliane,
    drücke Deine kleine Maus und freue Dich an diesem Wildfang getreu nach dem Motto von Astrid Lindgren: „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen