Donnerstag, 3. November 2011

Aus gegebenen Anlaß.......

Kommentare, die offensichtlich nur dazu dienen versteckte Werbung für einen Online-Shop oder irgendwelche Produkte zu machen, werden von mir auf der Stelle gelöscht.

Und glaubt ja nicht, daß ich das nicht merke.
Mache mir die Buxe ja nicht mit 'ner Kneifzange zu.

Und damit sind nicht diejenigen meiner lieben Leserinnen gemeint,
die zufälligerweise ebenfalls ein Shöppchen betreiben.

Kommentare:

  1. Puh, da hab ich ja nochmal Glück gehabt :o)
    *maldenangstschweißvonderstirnwischt*

    Liebe Grüße
    Gnubbel.... die keine Werbung machen muss, weil wer mich finden will der findet mich :o)

    AntwortenLöschen
  2. @Gnubbel: Neeeeee! Alles ist Gut.

    Aber manchmal bekomme ich komische Kommentare von Unbekannten, in denen es nur um versteckte Produktanpreisung geht. Diese Pappenheimer meine ich. Die sollen gefälligst dort werben, wo sie dafür bezahlen müssen.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Sowas wandert bei mir in den Spam ... unangekündigt ;-)

    Aber ärgerlich ist es schon, dass man auf solche Sachen auch noch aufpassen muß ...

    Grüßles
    SaLü, die keinen Shop betreibt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. I won't advertise anything, honest ;-) It's annoying to get spam comments!! It makes you wonder why they don't have anything better to do.
    Have a great weekend,
    Judy

    AntwortenLöschen
  5. ich faends ja noch nichtmal so schlimm, wenn sie sich mal ein bisschen muehe gaeben und witzig waeren! aber noe, die machen alle nur 0815 blabla, wer will denn sowas, gaehn:(( aber immerhin - du hast den geburtstag ueberlebt und kannst sogar noch bloggen, das ist doch mal positiv:))
    sonnige gruesse aus irland (jawohl, du hast richtig gelesen, aber schauern hatten wir auch schon ein paar:))
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. richtig..mich hat sowas auch genervt.Erst fand ich die Idee seine Sachen auch zu vermarkten eine nette sache,und war bereit, auf Kunsthandwerk und besondere Faser-quellen hinzuweisen, aber mittlerweile ist mir das viele zu geschäftstüchtig und kaum noch wirklich kreative und individuelle künstler, die Unterstützung brauchen.
    liebe grüße wiebke
    .

    AntwortenLöschen