Samstag, 8. Oktober 2011

"Mamaaaa.............

ich habe eine Murmel verschluckt!"
Das war der Satz des Tages!
Inge hat eine Murmel verschluckt.
Naaa toll!

Eine kleine Murmel aus Glas.
Naaaa toll!
Ich weiß schon, was ich die nächste Zeit machen werde.................
Naaaaaaaa toll!
Dabei hatte ich nie Ambitionen nach Gold zu graben..........oder nach Murmeln....... *gnarf*
Das unsere Kinderärztin mir nach der Beratung noch "ein schönes Wochenende" wünschte, hat auch nicht zu meiner Erheiterung beigetragen.

Kommentare:

  1. Ein aufgeregtes Elternpaar kommt zum Kinderarzt: "Unser Kleines hat einen Groschen verschluckt!" Kinderarzt beruhigt und empfiehlt in nächster Zeit die Windel genauer zu untersuchen.
    Beim zweiten Kind passiert es natürlich auch: Groschen verschluckt. Die Eltern warten geduldig ab, bis die Natur das Problem von alleine löst.
    Beim dritten Kind schon wieder - Groschen verschluckt, worauf nur noch die Bemerkung der Eltern kommt: "Und das ziehen wir dir später vom Tachengeld ab!"
    lg niki

    AntwortenLöschen
  2. Mit etwas Rhizinusöl nachhelfen?
    Ok, macht die Sache nicht appetitlicher....

    Trotzdem ein schönes Wochenende und daß die Murmelgeschichte eine einmalige war!

    Liebe Grüße, Ester

    AntwortenLöschen
  3. Meine Kleine verschluckte auch einmal eine Murmel. Es dauerte dann eine ganze Weile, bis die Murmel wieder zum Vorschein kam. Ich war schon im Zweifel, ob sie sie wirklich verschluckt hatte, weil es so lange dauerte. Doch eines Tages lag die Murmel ganz sauber ohne Stuhl in ihrer Windel ;). Man hätte gleich wieder weiterspielen können :D
    Ich wünsche euch alles Gute
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Vor Jahen stand mal eine Nachbarin vor meiner Tür... Ihren Sohn an den Füßen gepackt und Panik im Gesicht... Sohnemann hatte die Murmel vor der Luftröhre...
    Dann doch lieber so suchen...oder so ;)
    In diesem Sinne wünsche ich dir auch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Boahhhh das wird ein "Gedonner" wenn das raus kommt. Ich hoffe Du hast eine Kloschüssel aus Holz ;) oder die Kleine bekommt noch Windel ;)
    Ansonsten rufst Du am besten schon mal den Klempner an...
    Nö, im ernst: Ich wünsche Dir ein erfolgreiches, duftendes Wochenende ;)
    Liebe Grüsse
    Dany (mein Kind hatte mal ein kleines Schraubendeckelchen in die Nase gestossen und danach haben wir stundenlang versucht das Ding rauszuklauben)

    AntwortenLöschen