Dienstag, 11. Oktober 2011

In Sachen verschluckter Murmel...........


Kommentare:

  1. Glückwunsch - wie frau sich doch über den Anblick einer simplen Murmel freuen kann ;-))))))))))))
    Liebe Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. congrats - nun kannst du in etwa ausrechnen, wie lange das "verdauen" einer murmel dauert:)) mir hats gereicht, als die nichte sich damals von kopf bis fuss mit goldstaub eingerieben hat - das geschrei beim abrubbeln ist vorstellbar, oder?:))

    AntwortenLöschen