Dienstag, 25. Oktober 2011

Herbstschal fertig

Vor einigen Tagen habe ich einen Herbstschal fertig gestellt. Der Schal ist für einen Tausch gedacht und wird demnächst, so er denn gefällt, den Hals eines Jungen wärmen.
Die Anleitung für den Schal ist frei und ist hier und hier zu bekommen.
Musteridee:
ABABA-Schal von Angela Mühlpfordt.
Das Grundmuster des Schals habe ich für mich faule Nuß abgewandelt.
Zum Einen habe ich die Randmaschen nicht abgehoben, sondern rechts gestrickt, weil abgehobene Randmaschen mit diesem Garn einfach nur schäbbich aussahen.
Dann habe ich das Grundmuster so abgewandelt,
daß Reihe A die Musterreihe war und Reihe B nur links gestrickt wurde.
In Reihe A habe ich jeweils aus der zweiten und der vorletzten Masche zwei Maschen herausgestrickt.
In der Mitte habe ich dann drei Maschen zusammengestrickt (sl1,knit2tog,psso).
Die Optik ändert sich so nur im Detail und ich habe weniger zu tun.
Die Zipfel am Ende des Schals habe ich gelassen.
Es gefiel mir so besser.

Garn: 100 Farbspiele "Herbstspaziergang" (ein Teil des Knäuels)
Länge: 140cm knapp
Breite: ca. 10cm
Gewicht: ???
Nadel: 4,5 er KnitPro

Kommentare:

  1. Der Schal ist sehr schön geworden. Die Farben gefallen mir sehr gut. Richtig herbstlich

    AntwortenLöschen
  2. wunder wunderschön sehr gelungen, danke für den Anleitungstip. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Der Schal gefällt garantiert
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen