Donnerstag, 6. Oktober 2011

Handgestreichelt...........

Gestern Nachmittag kam meine kleine Inge zu mir und wollte kneten. Also habe ich ihre Knete hervorgekramt und los ging es. Als alle Knetwerkzeuge auf dem Tisch lagen, wurde ich ebenfalls an den Tisch zitiert. Da ich für die normale Knete nichts übrig habe, habe ich Fimo hervorgeholt und damit gearbeitet.

Ganz in Ruhe saßen wir beiden Mädels dann für eine lange Zeit am Kindertisch und haben zusammen geknetet. Es war sehr schön mit meinem Mädchen zu arbeiten.

Diese Frau entstand dabei in meinen Händen.
Ich freue mich sehr über sie
und mag sie gar nicht aus der Hand legen.
Auch Inge hat einen Menschen geformt.
Leider konnte ich davon kein Foto machen.
Grün war der Mensch mit grooooßen Augen aus Eicheln.

Kommentare:

  1. Tolle Göttin!!!
    Sie erinnert mich ein wenig an die Venus von Willendorf.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juliane,

    sie ist wunderschön geworden.In liebender Atmospäre.Es ist ein so schönes Bild von dem Du da erzählst.
    Danke.

    Immer wenn ich sie betrachte, fallen mir diese Worte ein:

    Ich bin das Leuchten in Deinen Augen,
    Ich bin das Rauschen des Windes in den Bäumen,
    Ich bin das Licht,
    Die Dunkelheit,
    Die Ruhe und die Kraft.


    Liebe Grüße,

    Barbara

    AntwortenLöschen