Sonntag, 28. August 2011

Coburger Fuchs und Wald-und Wiesenschaf.....

....... haben sich ganz gut vertragen. Jedenfalls machen sie sich als Paar auf einem Strang sehr gut.

Hier sieht man sie noch als Einzelgänger auf der Spule:

Coburger Fuchs
Wald-und Wiesenschaf in hellblau meliert
Die Faser habe ich von Simone zusammen mit meiner ersten ertauschten Kopfspindel bekommen.
Und hier ist der fertige Strang zu sehen. Mir gefällt das Garn, auch wenn es recht rauh ist und ich mal ausnahmsweise davon absehe Unterwäsche daraus zu stricken. *lach*
Daten:
Faser: Coburger Fuchs/ unbekannte Wald-und Wiesenschafrasse
Gewicht: 182g
Gesamtlauflänge: 439m
Ll/100g: 241m

Kommentare:

  1. Was das wohl für hellblaue Wald-und Wiesenschäfchen sein mögen ???? *lach*
    die Wolle sieht jedenfalls Klasse aus
    Noch einen schönen Sonntag
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich liebe Coburger Fuchsschaf, da warst du ja fleissig ! Danke für deinen lieben Kommentar . herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. das gefällt mir ja mal richtig gut !!!
    Ich hab ja nochwas von der Wolle,mußich echt mit Naturfarbe zwirnen :-)

    lg simone

    AntwortenLöschen