Freitag, 22. Juli 2011

Reste von gestern.............

Eigentlich sind es ja die Reste aus dem Urlaub. Drei Tage habe ich fast ununterbrochen auf der Bank im Hof am Spinnrad sitzen können. Und in drei Tagen habe ich 200g Wolle versponnen und verzwirnt. Da bin ich stolz drauf, daß ist nämlich ziemlich viel für mich lahme Schnegge.

Aus diesen zwei unscheinbaren Singlegarnen in blassen Regenbogenfarben...........
...........ist dieses noch unscheinbarere zweifach verzwirnte Garn geworden.
Jetzt warten noch 450g von dem Kardenband auf das Spinnrad. Ich mag die Farben und die Wolle, auch wenn die Farben blaß und die Wolle recht hart ist.

Kommentare:

  1. Oh! Mir gefällt das Garn aber auch :) Was möchtest du daraus machen? Ein schickes Tuch vielleicht?
    LG niki

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden, das Garn! :D Weisst du die ungefähre Lauflänge? Es sieht jedenfalls sehr filigran aus.

    Viele Grüße,

    Jana

    AntwortenLöschen
  3. @Jana: Das Garn ist recht robust und dick gesponnen. Zur Lauflänge kann ich noch nichts sagen, weil ich die erst ausrechne, wenn ich den Rest auch versponnen habe.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen