Freitag, 15. Juli 2011

Dabei wollte ich doch gar nicht mehr dumm sein!

Aber irgendwie hat das heute Morgen nicht so recht geklappt. Nach einem entspannenden Besuch beim Coiffeur meines Vertrauens, bei dem ich enorm Haare gelassen habe bin ich zum Marktkauf gefahren.
Dort habe ich ein wenig eingekauft und bin dann noch an den Geldautomaten gegangen und wollte Geld abholen. Ich dachte auch, daß ich das ganz gut hinbekommen habe. Bis ich zu Hause merkte, das mein Geldbeutel genauso leer war wie vor dem Geld holen!
Da habe ich Esel doch glatt vergessen das Geld aus dem Fach zu nehmen. Ja gibt es denn sowas? Jetzt kann ich nur hoffen, daß sich die Klappe vom Geldfach wieder geschlossen hat, bevor der nächste Kunde kam..........................dann bekomme ich es wieder. Ansonsten ist es wahrscheinlich futsch. Sowas ist dann im wahrsten Sinne des Wortes Lehrgeld........oder Leergeld (??)
Wahrscheinlich hat mir die Frisörin nicht nur die Haare abgeschnitten, sondern auch einen Großteil meines Verstandes!
Ich bin jetzt total frustriert und kaufe mir Tai Ginseng.............. mein Gehirn scheint kaputt zu sein...... ich bin ein Wrack.............fertig................aus!

Kommentare:

  1. Hallo, das ist meiner Schwester auch passiert. Mach sofort Meldung bei der Bank. Sollte das Geld weg sein, ist das ein Diebstahl und es kann für den Entwender teuer werden. Wenn es keiner genommen hat, zieht der Automat das Geld nach einer Weile ein. Zerstreute Grüße ( mir wurden die Moneten mal hinterhergetragen) sabine von den Wollküren

    AntwortenLöschen
  2. Meins war weg, damit musste ich mich abfinden und ja, ich bin auch sehr selbstkritisch, aber irgendwann kommst du drüber weg und akzeptierst, dass du auch ein Mensch bist und Fehler machst, ärgere dich mal ordentlich drüber und dann ist wieder gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass das Fach schneller zuschnappte als jemandens Hände. Vielleicht ist dann aber dieser jemand ehrlich und gibt es ab.
    Falls nicht, gibt's doch auch die Überwachungskamera, die alles aufzeichnet.
    Ehrlich gesagt, ich könnte ich auf Lehrgeld verzichten, mir passieren auch oft so unnötige Sachen.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Juliane,
    die Bank zeichnet doch alles auf und man kann sehen wenn das Geld von einem anderen genommen worden ist. Sprich die vielleicht mal an. Irgendwie habe ich das Gefühl dass Du das Geld wieder bekommst. Ich drücke dir die Daumen. Viele Grüße Kirsten
    P.S. Sylt war so gut und ich will wieder hin

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie furchtbar, das tut mir sehr leid für Dich! Ich hoffe, dass das Geld noch da ist und Du bald über das blöde Gefühl weg bist. Ich hatte auch schon so Phasen, wo ich dachte mein Gehirn funktioniert nur noch halb. Aber das geht wieder weg, wirklich!
    Ganz liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Uiiiiii und? haste Dein Geld wenigstens wieder?
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  7. @Dany: Ob ich mein Geld wieder habe, werde ich erst in ein paar Tagen wissen. Es dauert nämlich ein wenig, mir das Geld zurückzubuchen, wenn der Automat es wieder eingezogen hat.
    Das geht nicht automatisch.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Ach Liebelein, ich drück dir ganz dolle die Daumen *drück* - sowas passiert jedem mal.

    Bei mir war es mal so, dass ich meine Karte vergessen habe, aus dem Schlitz zu nehmen beim Kontoauszüge holen. Das Blöde dabei war, dass ich 3 Tage später in Urlaub flog und es natürlich gerade Samstag war. Ich musste bis Montag warten, hab in der Filiale angerufen und erfahren, dass der Automat zum Glück die Karte eingezogen hatte und ich sie mir abholen konnte.

    Nich dran zu denken, was passiert wäre, wenn der nächste eher gekommen und sich meine Karte eingesteckt hätte!!!

    Manchmal denken wir einfach noch zu wenig nach ;) oder machen Vieles mechanisch und sind mit den Gedanken schon beim nächsten Problem.

    Wie gesagt - ich drücke die Daumen!

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  9. Und wie ist der aktuelle Stand? wäre schon sehr ärgerlich, wenn das Geld wegkommen würde. Müsste sich auch jeder im Klaren sein, der Geld in einem Ausgabefach findet, dass er gefilmt wird und es nachvollziehbar ist, wer es genommen hat (so meine Laienhafte Vorstellung davon)

    Ich drück auf jeden Fall die Daumen.

    Gruß

    Renate

    AntwortenLöschen