Mittwoch, 15. Juni 2011

"Mamaaaa.............

...........ich sehe aus wie eine Prinzessin!" Das teilte mir Emma heute Morgen mit, als sie in ihren neuesten Rock kletterte. Den hatte sie gestern im Zweite-Hand-Laden gefunden (natürlich 3 Nummern zu groß) und mußte ihn unpetinkt haben! Weil er so groß war, daß er ihre Hüften nicht mal streifte bevor er zu Boden fiel, wollte ich ihn gar nicht kaufen, aber was will ich gegen ein schmelzendes: "Büüüüüütteeeeee!" ausrichten?
Heute Morgen passte er dann auf wundersame Weise (meiner Nähmaschine sei Dank) und jetzt sieht sie aus wie eine Prinzessin. Der Rock ist so lang, daß er bis über ihre Füße geht. Das scheint dabei sehr wichtig zu sein.
Tja........und wo steckt ihre Hoheit jetzt im Augenblick? Im Sandhaufen der Nachbarn (groooßer Berg für das Betonmischen)! Schaufeln!
Natürlich sehr damenhaft versteht sich. Der Rocksaum wird leicht angehoben, bevor es ans Sandhaufenklettern geht. *augenroll*

Kommentare:

  1. Du zauberst ein herrliches Bild in meinen Kopf!

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich Lilafusselfee nur Recht geben und mich anschließen. Ich sah Dein Töchterchen mit gerafftem Röckchen in den Sandkasten steigen.

    :o) Danke für Deine Geschichten!

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Juliane,
    deine Familienbeschreibungen sind immer herrlich!
    Ich freue mich, wenn wir uns am Sonntag an der Heerser Mühle kennenlernen!
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. ;o) meine maus braucht noch heute mit 12 immer mal wieder prinzessinenröcke.und ja, das sie bodenlang sind, ist scheinbar ganz ganz wichtig......ich muß zu hause mal schauen, wie das buch heißt, das sich sophie gekauft hat; eine anleitung wie man sich als prinzessin kleidet und verhält etc...ganz zauberhaft....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen