Dienstag, 10. Mai 2011

Was tut Mama nicht alles..................

.................um die Allgemeinbildung der Mädchen voran zu treiben...................
Jetzt habe ich, als bekennende Kaugummis-Verweigerin, mal eine Packung Hu*Bu* gekauft, weil meine Mädchen die Dinger mal ausprobieren wollten. Natürlich wollten sie auch Riesenblasen machen. *pffff* Weil das nicht klappte, mußte ich natürlich herhalten und mir selber so ein ekliges Dingen in den Mund stecken.......*uäch* Ich stelle fest, sie schmecken immer noch gäcksig und das Blasenmachen ist nicht so einfach. Meine Kinder sind frustriert und ich kann es halt nur vormachen, den Rest müssen die Beiden schon selber erledigen. Blöde Dinger.
Jetzt bin ich gespannt, wo ich die Klebeviecher wiederfinden werde. Haare? Bettzeug? Sandalen?

Kommentare:

  1. Hallo Juliane,

    vielleicht findest du sie auch unter der Sitzfläche der Stühle wieder,
    oder auch gern genommen die Unterseite der Schreibtischplatte...
    Lg
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Hier auch gerade Kaugummialarm, ich habe die Zahnkaugis von Wrigleys gekauft, der Geruch reicht mir schon völlig.....

    AntwortenLöschen
  3. Oder solltest Du Haustiere haben, könnten sie auch damit beklebt sein ;)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die früher auch immer gemocht- Cola, wegen der Blasen.
    Und dann merkte ich, dass man danach einen ziemlich lahmen Kiefer hat und, sobald man nach etwa fünf Minuten das künstliche Aroma rausgekaut hat, die Dinger wirklich nach gar nichts mehr schmecken.

    Die Big Reds sind eine gute Alternative, wenn man Zimt mag.
    Ich bin jedenfalls seit Jahren weg vom Kaugummi. Die Sucht hat nicht gesiegt.

    AntwortenLöschen
  5. @Sea: Die Big Reds sind die einzigen Kaugummis, die ich wirklich gerne mag. Aber eine Zeit lang, mochten meine Zähne sie überhaupt nicht und jetzt kaufe ich mir einfach keine Kaugummis mehr.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen