Dienstag, 17. Mai 2011

So schade.........

Als Herr Blechbläser gestern von der Orchesterprobe kam, da sah er einen kleinen Igel immer im Kreise herumlaufen. Da er nicht wollte, daß der Igel überfahren wird, hat er sich dicke Handschuhe angezogen und den Igel auf die Wiese neben unserem Haus gesetzt.

Heute Morgen lief der Igel wieder in der Nähe der Straße herum. Immer im Kreise, immer im Kreise. Bei Tageslicht konnten wir dann auch sehen, warum das so war. Das arme Tierchen ist an der linken Gesichtshälfte schwer verletzt. Ob das Äugelein überhaupt noch da ist, das kann ich gar nicht sehen. Entweder Auto.............oder Krähe..........?? Wer weiß das schon.

Jetzt sitzt er bei uns im Karton auf der Terasse und ruht sich aus und ich bin ein wenig ratlos. Natürlich werde ich so früh wie möglich mit ihm zum Tierarzt gehen. Aber dann? Ich bin nicht sicher, ober der Igel in freier Natur überhaupt lebensfähig ist. Leider war die Kontaktfrau von der Dortmunder Igelhilfe zur Zeit nur auf Anrufbeantworter zu erreichen........Hoffentlich meldet sie sich zügig...............*seufz*

Edit: Das Igelchen ist beim Tierarzt geblieben. Der Arzt konnte noch nicht sagen, was aus dem Igel wird, weil der sich immer so stark eingerollt hat, daß er nicht vernünftig an die Wunde kam. Und der Kleine ist noch ziemlich kräftig. Der Arzt hat aber eine Frau zur Hand, die sich um solche Igel-Notfälle kümmert. Ich hoffe also, daß es der kleine Igel schafft.

Kommentare:

  1. Na, da drücke ich dir und vor allem dem Igelchen mal ganz fest die Daumen! Wir haben hier in Falkensee (Brandenburg) massig Igel, auch bei uns hat im vorletzten Jahr einer überwintert! Direkt in Falkensee gibt es eine sehr kompetente (wenn auch etwas verschrobene) Igelfrau, und was die uns von Igeln und leider manchmal auch deren schlimmen Verletzungen (ein Exemplar war unter einen Rasenkantenschneider geraten und schlimm entstellt) erzählt hat, war nicht schön, aber mit viel Pflege und noch mehr Geduld erzielt sie sehr gute Ergebnisse und selbst der arme "angehäkselte" Igel hat überlebt!! LG Heike (luckyfiber.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule
    Denke gerade an Hansi den Stinker.
    Manchmal meine ich ihn noch zu richen ,auch nach all den Jhren noch.
    Bis bald
    mama

    AntwortenLöschen