Sonntag, 3. April 2011

grrrrrrrrr..................

Was den Kindern manchmal so in den Kopf kommt, das ist mir wirklich schleierhaft. Da holt sich unsere Inge ihr "Prinzessinen-Duschgel" mit Glitter (war ein Geschenk) und schmiert sich damit ihre Haare ein. Aber damit nicht genug! Nein! Diese ganze Aktion muß unbedingt auf Emmas Bett stattfinden. Das Ergebnis: Haar eingeschmiert, Hose eingeschmiert, Matratze und Laken eingeschmiert, Kopfkissen und Bezug eingeschmiert, Regal eingeschmiert.......habe ich jetzt was vergessen? Eine grandiose, mordsmäßige Schweinerei! Ich bin geladen wie eine Feldhaubitze und wenig amüsiert um es ganz dezent auszudrücken. Was mich besonders ärgert ist die Beratungsresistzenz unserer kleinen Maus. Es ist wahrhaftig nicht das erste Mal, daß sie zu unserer großen Freude eine Duschgelschmiererei veranstaltet. *seufz* Ich gehe jetzt in die Waschküche und bemühe die Waschmaschine. Außerdem frage ich mich, warum ihr diese Sachen immer dann einfallen, wenn ich auf der Couch sitze und eine schöne Tasse Kaffee trinke.

Kommentare:

  1. och...bei so kleinen mädels find ich das ja noch ok, aber mein 14 (!!!!!!!!!!) jähriger BENGEL hat gestern abend beim duschen das bad so unter wasser gesetzt das er 6 (!!!!!!!!) Handtücher gebraucht hat um seine sauerei aufzuwischen. diese handtücher wurden natürlich nicht direkt in die waschmaschine befördert....sondern klatschnass auf die haken gehängt....sein bademantel auch..klatschnass an der holztür. der hammer: da kommt der doch gestern abend und sagt das ihm kalt ist, die heizung würde sich gar nicht mehr voll aufdrehen lassen ( bei 20°c aussentemperatur????) so wollte er das bad trocken legen!
    wie gesagt...er ist 14...und nicht 5!
    *keule schwing*

    AntwortenLöschen
  2. Jaja...die lieben Kleinen...es ist nicht zu glauben, welche einfälle die haben!!!
    Unsere mischte an ihrem ERtskommunionstag sämtliche Parfumproben die sie im Haus finden konnte , zusammen, und schüttete die Mischung über sich...Gott sei danke hatte sie das Kleid noch nicht an....aber duschen Haare waschen , föhnen....gerade noch rechtzeitig in der Kirche angekommen....mit einer doch noch bemerkenswerten Duftfahne ;-)
    Da hilft nur noch von 1000 rückwerts zählen...100 reicht da nimmer ....
    Noch einen hoffentlich ruhigen REstsonntag und
    liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön für Deinen Bericht und die Kommentare, denn nun ist meine "so ruhige Sonntagsdepression" weg, weil ich jetzt weiß, das es mal Zeiten gab, da hatte ich mir einen ruhigen Sonntag gewünscht!
    Glaubt mir der Tag kommt und ihr´fragt Euch, warum zum Geier ist diese Stille so doof?
    LG mit nun schmunzelndem Mund Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sei froh das es Duschgel ist, dass kann man ja relativ gut abwaschen, bei meinen beiden Damen war es früher CREME!!! Natürlich nicht nur auf Kamotten und Möbeln, nein auch in den Haaren und dann sind das solche Mädchen die heulen, wenn man die Haare nass macht, weil ja was in die Augen kommen könnte unter drei mal komplett die Haare waschen geht das Zeug nicht raus und das bei beiden!
    Aber keine Sorge, trotz der Rumheulerei hat es sich nicht eingeprägt und wenige Tage später gabs die nächste Cremeparty... aber da sind sie nun raus *freufreufreu und nun sind es nur noch Wasserfarben. Also Kopf hoch *zwinker

    AntwortenLöschen
  5. Ach Du Sch....zum Glück hab ich da zwei Jungs *lach
    Liebes, ich drück dich mal ganz, ganz lieb. Kopf hoch, das wird wieder

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  6. *grins* wir haben wir das Thema Zahnpasta an Spiegel in Variation 7.8 oder so.... beratungsresistent ist der junge Herr auch. In seiner Verzeweiflung hat der werte Gatte dem Herrn dann die Süßigkeiten gestricken - für einen ganzen Tag ....und ist gegangen und ich hatte das Gejaule : Ich kriege keine Süßigkeit... heute niss, morgen niss und gestern auch nisss......

    AntwortenLöschen
  7. :-) At least she's really clean once you've washed the get away? This reminds me of a toothpast adventure with my twin sons, who spread toothpaste everywhere when they were young. Who knew that there was so much toothpaste in one tube? Here's hoping you get to enjoy a peaceful cup of coffee!

    AntwortenLöschen
  8. wir haben immer noch die fettflecken an der wand von der wundcreme ,mit der alles so schön eingeschmirt wurde im kinderbett vor 30 jahren..
    ich glaube man müsste den putz abschlagen..
    also überlege dir eine nette widergutmachung...wie--- für mama frühstück machen und ausfegen...
    aber ansonsten...es kommt immer zum falschen moment und erst 10 jahre später kann man schmunzeln...

    liebe grüße wiebke

    AntwortenLöschen