Montag, 20. Dezember 2010

Erkenntnisse des Tages...............

1.)
Murphys Gesetz gilt auch für Mütter unter Zeitdruck. Ganz besonders für Mütter unter Zeitdruck.
Ich könnt' schon wieder unter der Decke rotieren. Aber was nutzt es?
2.)
Einmal Asthmatiker, immer Asthmatiker. Auch wenn sich die Atemnot lange Zeit nicht bemerkbar gemacht hat. Aber mit Husten und Schnupfen bei kaltem Wetter Schnee schippen, sich anstrengen dabei und dann ins warme Haus kommen, ist einfach nicht gut. *schnauf*

Kommentare:

  1. Oh, eine Leidensgenossin. Meine Familie nennt mich dann liebevoll "Pfifferling". Wenn's einem die Luft zum atmen nimmt heißt es zwangsläufig eine Gang runterschalten. So eine Runde am Spinnrad hilft,...
    Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Mach einfach mal Pause, gönne Dir eine Tasse Latte, Tee oder heiße Schoki und lass dabei die Seele baumeln.
    Leicht gesagt, ich weiß nur zu gut, wie es ist.
    Wünsch Dir gute besserung und eine große Portion Muse und Gleichmut.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  3. ... und noch 'ne leidensgenossin.
    genau ... runterschalten ... käffchen trinken ... ommmmm
    grüße aus dem norden,
    geli

    AntwortenLöschen