Sonntag, 5. Dezember 2010

Erkenntnis und Entscheidung des Tages................

Ein Ärmelschal ist ein absolut unsinniges Kleidungsstück.
Arme und Schultern werden muckelig warm, während der Rücken eiskalt wird. Da kann frau besser überhaupt keinen Ärmelschal tragen, dann ist der Wärmeunterschied nicht so groß.

Also mache ich jetzt aus diesem dämlichen Kleidungsstück eine ordentliche Strickjacke. Ja Heike, richtig gehört: Strickjacke!
Herr Blechbläser hat mich heute Morgen auch schon ausgelacht und gesagt: "Ich habe mich schon gefragt, was man mit so einem komischen Ding anfangen soll!"
Ach, zum Kuckuck..........weiß ich doch auch nicht!
Wie ich das anstellen soll mit der Strickjacke ist mir noch schleierhaft, aber das werde ich beim Stricken überlegen.
Ist sowieso mein Motto: Erst einmal wirr drauf losstricken und dann in Halbpanik was Eigenes dranpfuschen........

Kommentare:

  1. Ich bin ganz genau Deiner Meinung!! Ich seh auch keinen Sinn in diesen Dingern.,...
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. *grins*

    Eine Idee hätte ich schon, wie aus dem Ärmelschal eine Strickjacke werden könnte.

    liebe Grüße und viel Erfolg
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. *lach* Das bestätigt ja meine anfängliche Befürchtung dass es sich hierbei um eins der Dinge handelt, die die Welt nicht braucht....aber nicht ärgern liebe Jule,nur wundern :)

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen wunderschönen 2. Advent.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hi, ich muss hier wohl mal eine Lanze für den guten alten Ärmelschal brechen:
    Also ich habe mir einen aus einem Schal zusammengenäht, weil ich sooo gerne abends im Bett Krimis lese und gleichzeitig mein Schlafzimmer mit einem Frischluftfanatiker teile:) Spott und Hohn prallen an mir ab, wenn ich im Nachthemd mit besagtem Schal und selbstgestrickten Socken ins Bett hüpfe und mich irgendwie an meine Oma und ihr "Bettjäckchen" erinnere. Schließlich sind im letzten Jahr zwei Pflanzen im Schlafzimmer erfroren...
    Liebe Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  5. Hm, räusper, also ich trage meinen Ärmelschal sehr gerne!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. @Sinchen: Das ist natürlich dann sehr praktisch.

    @Jenny: Vielleicht frierst Du nicht so leicht wie ich. Ich friere dieser Tage andauernd.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jule,
    Ich kann mich mit dem Ärmelschal auch nicht so anfreunden, jedenfalls,nicht mit den knappen und zu engen Modellen. mir ist da eine einfache Stola lieber, die kann man dann noch irgendwo"herumschlingern".
    Im Bett lesend, sehe ich wirklich Vorzüge und stelle mir das bildlich mit gestrickten Socken sehr hübsch vor...
    Dir herzliche Grüße und guten Entscheidungssinn
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen