Dienstag, 30. November 2010

Ganz besonders toll ist es...........

.............wenn nach einem geruhsamen Vormittag, während dessen ich meinen Akku ein wenig aufladen konnte, ein Mittagessen folgt, das seinesgleichen noch nicht gesehen hat.

Klein Inge spielte auf zum Tanz. Ich hätte denken können, daß ein kleiner Dämon in meine Tochter geschlüpft ist um das ganze Essen zusammenzuschreien. Mit einem cholerischen Wutanfall nach dem anderen. Man kann sich ja prima über das Zerschneiden einer simplen Bratwurst aufregen.
Nun ja, das ich am Höhepunkt des Ganzen das Essen meiner Kleinsten für beendet erklärt habe, hat auch nicht unbedingt zum Frieden am Tisch beigetragen. Die Auszeit schon. Wenigstens hatte Emma dann die Ruhe ihr Essen zu beenden. Mir war der Appetit wahrlich vergangen.

Und ich gehe jetzt und brauche eine Valium, einen starken Kaffee und ein Gallenmittel!
Oder............viel besser noch...........bringt mich ins Heim!

Kommentare:

  1. Nee nee Mama, auch die Kleinsten dürfen mal einen sau schlechten Tag haben. Und deine hat sich wohl den heutigen Tag dafür auserkohren.
    Schnaufe schön langsam durch, komm wieder runter und schon sieht wieder alles besser aus.

    Knuddeligen Gruß
    Gnubbel ....die froh ist das ihr Kind schon 25 Lenze zählen darf. :O)

    AntwortenLöschen
  2. kicher schecker lach SORRY aber ich hab das gerade mit meiner 16 jährigen und dem Menne höchstpersöhnlich, morgends um 5.30 durch
    ich nehm dich mal tröstend in den Arm.Das mit der Valium war echt gut und dem Gallenmittel, das hab ich schon durch, seit Jahren da hab ich sie rausgeworfen.
    Grüßle Beate

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, Du Arme, Zickenterror vom Feinsten! Es tröstet Dich wahrscheinlich auch nicht wenn ich Dir sage dass das mit älterer Zicke nicht besser wird - nur anders...

    Mitfühlende Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm...solche Posts sollte ich vielleicht zukünftig bei Dir auslassen... *Grübel* Vielleicht könntest Du einen klitzekleinen Warnhinweis davorsetzen, so in der nächsten Zukunft, ja? Frau wird dabei so nachdenklich und überlegt, wie gut ihr Nervenkostüm eigentlich so ist...

    Liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen