Samstag, 4. September 2010

Nachdem ich mich heute.......

.......mit dem Rasenmäher über die Wildwiese geschleppt habe um danach noch bis über beide Ohren in unseren distelverseuchten Vorgarten abzutauchen, bin ich jetzt zu faul um noch einen Blick in den Strickkorb zu posten. Seht es mir nach. Mit Glück habe ich morgen Nachmittag kinderfrei. Die Nachbarn feiern Kindergeburtstag. Dann kann es was mit Fotos werden. Es sei denn, dem Junker Felix (noch nicht 2 Jahre alt) wird die Horde kreischender Kindergartenkinder zuviel. Dann wird er zu uns ausquartiert........Drückt mir die Daumen das Felix auch mitkreischt und den Säbel schwingt. Wird nämlich eine Piratenparty.....

Kommentare:

  1. Und da genau besteht der Unterschied zwischen den Geschlechtern: während Du Dich mit dem Rasenmäher durch die Wildniss schleppst (mit Tröpfchenauffangbehälter für die Nase) hält GöGa schon die paar Stunden im Büro mit schniefender Nase für unzumutbar.
    Meiner war ja vor mir krank und zog jedes Mal grundsätzlich laut stöhnend an mir vorbei. Als Frau musst Du genau das selbe tun, ansonsten hält er Dich nämlich für gesund.

    Kopf hoch, es wird wieder!

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Ach Inken, unsere Männer sind halt ein wenig pflegebefürftiger als wir....*grins* Das nehme ich mal so hin. Und da ich mich tagsüber nur dann ins Bett oder mit der Decke auf die Couch begebe wenn man mich gewaltsam dorthin bringt und festbindet werde ich wohl weiterhin gesund sein müssen........ Mal abgesehen davon macht es eh keinen Spaß krank zu sein. Also ignoriere ich es.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen