Montag, 27. September 2010

Kommando zurück......

......und den geordneten Rückzug antreten........
Das mache ich gerade. Eigentlich waren heute das Staubsaugen und Wischen der unteren Etage
angedacht. Ich hatte auch schon aufgeräumt und die Stühle auf den Tisch gestellt. Nur noch eben die zwei großen Legokisten auf die Terrasse bringen und schon kann es losgehen.

Und dann habe ich mich beim Rausgehen irgendwo mit dem linken Fuß an der Terrassentür verhakt und danach flog Frau Fadenwirkerin wie ein Adler mit Blei im Allerwertesten zusammen mit den beiden Legokisten auf die Terrasse. Als meine 73 Kilo ungebremst auf das Pflaster aufschlugen war das nicht sonderlich lustig. Von den Legosteinen, die ihren Flug bis über die Terrasse fortsetzten will
ich gar nicht sprechen. Ich kann von Glück sagen, daß der Nachbarsopa nicht zum Rauchen auf seinem Balkon stand, ansonsten hätte ich ihn mit einem lästerlichen Fluch beglückt.

Ergebnis der Aktion: Nichts gebrochen, schmerzendes linkes Fußgelenk, schmerzende linke Hüfte, Rückenschmerzen und einen etwas lädierten Stolz. Ach ja.......nicht zu vergessen.......weiterhin schmutzige untere Etage, weil ich heute Morgen mit Sicherheit nicht durch die Gegend humpeln werde um alles auf Vordermann zu bringen.

Kommando zurück. Stühle wieder vom Tisch heben. Lego einsammeln. Kaffee kochen. Couch.

Kommentare:

  1. Mensch Frau Fadenwirkerin, dann mal gute Besserung,
    habe heute auch schon 1 Stunde beim Arzt zugebracht mein Sohn durfte gestern Südwürttembergische Einzelmeisterschaften im Judo kämpfen und ich sagte noch Frühstück erst nach dem Wiegen... höhere Gewichtsklasse alle fast 10 kg schwerer und das wegen 300 Gramm, da half dann auch kein Toilettengang mehr,
    Fazit:
    Gebrochener kleiner Zeh, da stand einer drauf Ellenbogen ins Auge gab dann wenigstens Shido und Verdacht auf Gehirnerschütterung, aber Freiflug mit zwei Legokisten ist nicht schön!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. AUA!
    mönsch jule, mach doch sowas nicht :/ ... gute besserung, dir!!
    aber es heisst ja auch 'die blödesten unfälle passieren im haushalt' oder so ähnlich ...
    mitfühlende grüße!
    geli

    AntwortenLöschen
  4. Was machst du denn für Sachen? Wie gut, dass dir nix Schlimmeres passiert ist!
    Diese armen Schutzengel von heute, kommen voll in Stress, wenn ich da an meinen Kampf mit der Säge denke ;-)

    Ruh' dich heute ja aus, der Dreck kann doch wohl warten!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Du machst Sachen!!!!
    Liebe Jule,ich hoffe sehr Du hast Dich wirklich nicht ernsthaft verletzt. :(
    Gute Besserung!

    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. ach mensch! da wünsche ich dir einfach mal gute besserung. vielleicht helfen arnica-globuli in der akutdosierung?

    AntwortenLöschen
  7. auch von mir gute besserung, und lieben dank für deinen eintrag.. sollten die deine spinnfasern ausgehen.. bei mir kannst du jederzeit welche erwerben... bin derzeit auch wieder fleissig am färben. lieben gruss jessy

    AntwortenLöschen