Montag, 16. August 2010

Versponnene Sonnenglut.........

So mutet jedenfalls der Faden an, den ich aus diesem Kammzug von Spinning Martha spinne.

Da ich vor lauter Spinnlust mal wieder vergessen habe, den Kammzug vorab zu photographieren gibt es nur Knäuelchenbilder. Kammzug längs in zwei Hälften geteilt.
Die Mischung Merino sw/Bambus ist einfach nur herrlich. Der Faden läuft mir so dünn wie noch nie aus den Fingern und nachdem Eowyn und ich bei den letzten 150g Alpaka (Fotos später) ganz dicke Freundinnen geworden sind (ich bin total glücklich mit ihr) ist das Spinnen eine wahre Seelenfreude.

Der Widerschein der Sonne in einem Tautropfen ist nicht weniger schön als die Sonne selber, und die Spiegelung des Lebens in eurer Seele ist nicht weniger kostbar als das Leben selber.
Khalil Gibran, Sämtliche Werke

Kommentare:

  1. Oh ja die Färbung ist superschön! Da leuchtet auch shcon fast der bunte Herbst.. auf den ich mcih schon freue, der Farben wegen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine intensive Farbe. Kommt der Glanz vom Fotografieren oder hat die Wolle diesen Schimmer?
    Kann Deine Freude über das dünne Fädchen verstehen.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fotos von der Alpakawolle. Diese hier sieht auch toll aus. Ich spinne gerade an einem Kammzug Polwarth, das ist herrlich. Die Wolle gleitet nur so durch meine Finger.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. cooole farbe! passt prima zu deinem 'neuen' kopf.
    liebe grüße von frau wo

    p.s.: calendula fast trocken!

    AntwortenLöschen