Freitag, 13. August 2010

Neues Tauschprojekt.....

Ich werde noch einmal für Amala etwas stricken. Gelockt hat sie mich Tasch'oholic mit dieser schönen Rosalie-Tasche. Eigentlich wollte ich ja keine Taschen mehr tauschen, aber was will ich machen? Ich kann nicht anders.

Amala hat sich dafür einen langen, aber leicht-luftigen Schal für die kalte Jahreszeit gewünscht.
Also habe ich in meinem Stash gewühlt und diesen Strang Uruwolle hervorgezaubert.
Beerentöne. Sehr passend für diese Jahreszeit, schließlich reifen die Brombeeren jetzt überall an den Sträuchern.
Da mein Wollwickler in die Wicken gegangen ist *gnaz* mußte ich mit der Hand wickeln. 45 Minuten habe ich gebraucht, bis der Strang wie ein zu großes Bonbon auf der Nostepinne saß.
Brombeerlutscher gefällig?
Im Übrigen habe ich die Nostepinne direkt aus dem Bauernhof-Urlaub im Mai mitgebracht. Was soll ich mir ein teures Stück kaufen, wenn mir der Garten genug Holz bietet? Hier also meine Nostepinne für Minimalisten.

Kommentare:

  1. Die Wolle ist schön. Da bin ich gespannt, was daraus wird. Viel Spaß beim Stricken.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  2. Jule, das ist eine tolle Nostepinne und ein schöner Brombeerwolllutscher :-)

    Schönes Wochenende
    SaLü

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Wolle

    Toll geschrieben

    Danke für den Brombeerlutscher,

    einfach köstlich......

    Schönes Wochenende

    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen