Dienstag, 24. August 2010

Kaum häkele ich einen Monat lang......

.........da ist auch schon die Vorderseite des Grandma Love Chushion fertig. Unglaublich.
Die Fotos sind nicht wirklich gut geworden. Das Rot ist längst nicht so knallig und wird im Zuge des Farbeverlaufes auch zu einem richtigen dunklen holzigen Rotbraun. Aber die Kamera will nicht und da kann ich mich auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln. Bessere Fotos gibt es zur Zeit einfach nicht.
Sehr deutlich zu sehen ist allerdings, daß ich noch in meinen Häkelanfängen stecke. Es ist alles sehr ungleichmäßig geworden und manchmal zu locker und dann wieder zu fest. Aber es ist schließlich kein Meister vom Himmel gefallen.
Jetzt werde ich noch die Rückseite arbeiten und hoffe inständig, daß mein Garn noch reicht. Ahem. Andernfalls habe ich mich selbst reingelegt und dann wird die Pfuschkönigin aktiv werden müssen.
Herr Blechbläser hat sich allerdings schon mit der Häkeloptik angefreundet und findet es nicht so schlimm wie zuerst befürchtet. Das Garn wäre auch sehr kuschelig............ Nun ja..........das ist schon mal ein Zugeständnis auf dem sich aufbauen läßt.

Kommentare:

  1. Hey, das sieht doch klasse aus. Man muss echt schon genau hinschauen, um kleinere Ungenauigkeiten zu sehen, aber da geht echt Dein Perfektionismus mit Dir durch. Ich hab schon Leute viel schlechter häkeln sehen und die haben ihr Zeugs sogar verkauft!

    Liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds schön! Hast du gut gemacht und ich drück die Daumen, dass das Garn reicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen ist toll geworden. Sieht aus wie eine Rosenblüte.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  4. Ui, was für eine tolle Arbeit.
    Für mich als Häkelanfänger ist das ein richtiges Kunstwerk.
    Einfach klasse!

    Viele Grüße von 2 B's World

    AntwortenLöschen