Samstag, 28. August 2010

Habe gerade.....

......tabula rasa in meinen Schränken gemacht. Jetzt habe ich zwei blaue Müllsäcke voller Sachen für das DRK (noch gut, aber im Schrank eingelaufen nach den Schwangerschaften und nie wieder reingehungert), einen Müllsack für den Restmüll (bei aller Liebe, das ging nicht mehr)und im Schrank....................................da herrscht gähnende Leere. Zwei Jeans sind übrig geblieben. Zwei! Eine davon trage ich.*kreisch* 4 T-Shirts mit kurzem Arm, eine Hand voll langärmeliger T-Shirts, eine Strickjacke, zwei Röcke, 2 Blusen....................ich befürchte, daß ich dringend für Nachschub sorgen muß.......vor allen Dingen, weil einige der übrig gebliebenen Oberteile in rot oder pink gehalten sind. Bei meinem neuen Lola-Look geht das überhaupt gar nicht.
Wenigstens habe ich jetzt einen Überblick. Aber der ist sehr ernüchternd.

Kommentare:

  1. das hab' ich auch auf meine 'to do'-liste für die nächsten 2 wochen stehen und ich befürchte ein ähnliches ergebnis :( ... ich hasse klamottenkaufen!!
    liebe samstagabendgrüße,
    geli

    AntwortenLöschen
  2. Be-nei-dens-wert ! solch eine Aktion. Gratuliere!

    Bei mir endet das immer in: ... könntest du wenigstens noch zur Gartenarbeit anziehen oder ... das geht auf jedem Fall für daheim rum .... alles Quatsch - weniger ist mehr .... im September werde ich 9 Tage fasten und da braucht man ja viel Bewegung .... "Blaue Müllsäcke füllen" wäre doch eine gute Umsetzung des "entgiftens" ...
    Danke für deinen "Anstoß" dazu.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. @Ute: Bin immer gerne behilflich. *lach*

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die Aufräumwut greift um sich! :-)

    Ich bin schon seit Tagen mittendrin. Ettliches Kreativmaterial ist schon im Auktionshaus und in meinem Flohmarkt gelandet und nächste Woche ist der Kleiderschrank dran.
    Und da es dann bei mir ähnlich aussehen wird, nämlich leer, arbeite ich gerade daran, den Schrank wieder aufzufüllen.
    Klamotten KAUFEN ist mir nämlich auch ein Greuel, nähen dagegen nicht... ;-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, Jule ... das muß manchmal sein ... und die Ernüchterung kenne ich auch zur Genüge, wenn der Schrank dann sooooo leer wirkt. Kein Wunder, dass man nie weiß, was man anziehen soll, obwohl der Schrank (noch) voll ist ;-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen